php

Generiere eine Zufallszahl in PHP

Generiere eine Zufallszahl in PHP
Das Generieren einer anderen Zahl jedes Mal durch Ausführen des Skripts wird als Zufallszahl bezeichnet. Die Zufallszahl kann für verschiedene Zwecke in der Programmierung verwendet werden, z. B. zum Generieren eines zufälligen Dateinamens, eines zufälligen Passworts und einer Zufallszahl, die für andere nicht vorhersehbar ist. PHP hat viele eingebaute Funktionen, um Zufallszahlen auf unterschiedliche Weise zu generieren. Rand(), random_int(), und mt_rand() Funktionen werden in PHP verwendet, um Zufallszahlen zu generieren. Wie diese Funktionen verwendet werden, um die Zufallszahlen zu generieren, wird in diesem Tutorial erklärt.

Verwendung von rand()

Diese Funktion wird verwendet, um eine zufällige ganze Zahl zu generieren. Die Syntax dieser Funktion ist unten angegeben.

Syntax:

int rand()

oder

int rand(int min, int max)

Es gibt eine große zufällige ganze Zahl zurück, wenn kein Parameter in der Funktion verwendet wird. Wenn in dieser Funktion zwei Argumentwerte bereitgestellt werden, wird eine zufällige ganze Zahl basierend auf den Argumentwerten zurückgegeben. Die Verwendung dieser Funktion wird unten gezeigt.

Beispiel 1: Verschiedene Verwendungen der rand()-Funktion

Das folgende Beispiel zeigt die drei verschiedenen Verwendungen des Rand() Funktion zum Generieren einer Zufallszahl. Zuerst die Rand() Die Funktion wird zweimal ohne Argument aufgerufen, um zu zeigen, wie die Zufallszahlen standardmäßig generiert werden. Als nächstes wird es zweimal mit zwei unterschiedlichen Minimal- und Maximalwerten aufgerufen. Zuletzt wird sie zweimal mit dem bitweisen Operator aufgerufen.

//Verwendung der rand()-Funktion ohne Argument
Echo"

Die Zufallszahl mit rand() ohne Argument:

";
Echo"

Die erste Zufallszahl: ". Rand(). "

";
Echo"

Die zweite Zufallszahl: ". Rand(). "

";
//Verwendung der rand()-Funktion mit Argumenten
Echo"

Die Zufallszahl mit rand() durch Definieren der Argumente:

";
Echo"

Die erste Zufallszahl im Bereich [10-100]: ". Rand (10,100). "

";
Echo"

Die zweite Zufallszahl im Bereich [100-500]: ". Rand (100.500). "

";
//Verwendung der rand()-Funktion mit bitweisem Operator
Echo"

Die Zufallszahl mit rand() mit bitweisem Operator:

";
echo "Die erste Zufallszahl mit bitweisem Operator (&) mit 10: ";
echorand()&10 ;
Echo"
Die zweite Zufallszahl unter Verwendung des bitweisen Operators (&) mit 50: ";
Echorand()&50 ;
?>

Ausgabe:

Eine ähnliche Ausgabe wird angezeigt, nachdem das Skript vom Server ausgeführt wurde. Die erste Ausgabe zeigt zwei verschiedene große Zahlen. In der zweiten Ausgabe wurde die erste Zufallszahl im Bereich von 10 bis 100 generiert und die zweite Zufallszahl wurde im Bereich von 100 bis 500 . generiert. In der dritten Ausgabe wurde die erste Zufallszahl im Bereich von 0 bis 10 generiert und die zweite Zufallszahl wurde im Bereich von 0 bis 50 . generiert.

Verwendung von random_int()

Diese Funktion wird verwendet, um eine kryptographisch pseudosichere Zufallszahl zu generieren. Die Systemaufruffunktion getrandom(2) wird unter Ubuntu verwendet, um die kryptografische Zufallszahl zu generieren. Diese Funktion ist sicherer als die Rand() Funktion, weil die generierte Zahl nicht vorhersagbar ist. Aber random_int() ist langsamer als Rand() Funktion. Die Syntax dieser Funktion ist unten angegeben.

Syntax:

int random_int(int min, int max)

In der Funktion werden zwei Argumente verwendet, um den Bereich für die Generierung einer kryptografischen Zufallszahl festzulegen. Das erste Argument wird verwendet, um den niedrigsten Wert festzulegen, und das zweite Argument wird verwendet, um den höchsten Wert der Zahl festzulegen. Die Verwendung dieser Funktion wird unten gezeigt.

Beispiel 2: Verschiedene Verwendungen der Funktion random_int()()

Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung der random_int() Funktion zum Generieren der Zufallszahl durch Angabe der Minimal- und Maximalwerte. Diese Werte können eine ganze Zahl oder eine Gleitkommazahl sein, aber der Mindestwert darf nicht größer als der Höchstwert sein. In der ersten random_int() Funktion werden die positiven ganzen Zahlen als Minimal- und Maximalwert verwendet. In dieser Sekunde random_int() Funktion wird die negative ganze Zahl als Minimum und die positive ganze Zahl als Maximalwert verwendet. In der dritten random_int() Funktion werden die Gleitkommazahlen als Minimal- und Maximalwert verwendet.

//Setze die positiven Min- und positiven Max-Werte
Echo"

Die Ausgabe von random_int() mit den positiven Min- und Max-Werten: " .random_int(1000, 10000). "

";
// Legen Sie die negativen Min- und positiven Max-Werte fest
Echo"

Die Ausgabe von random_int() mit den negativen Min- und positiven Max-Werten: " .random_int(-500, 10000). "

";
// Setze die gebrochenen Min- und Max-Werte
Echo"

Die Ausgabe von random_int() mit den fraktionierten Min- und Max-Werten: " .random_int(0.67, 54.89). "

";
?>

Ausgabe:
Die folgende ähnliche Ausgabe wird angezeigt, nachdem das Skript vom Server ausgeführt wurde.

Verwendung von mt_rand()

Diese Funktion wird verwendet, um hochwertige Pseudo-Zufallszahlen zu generieren, indem die Mersenne Twister Generator. Es funktioniert schneller als die Rand() Funktion. Die Syntax dieser Funktion ist unten angegeben.

Syntax:

int mt_rand(int min, int max)

Wie Rand() Funktion kann es zwei Argumente benötigen, um die maximalen und minimalen Werte festzulegen, und diese Funktion kann auch ohne Argumente verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktion wird unten gezeigt.

Beispiel 3: Verschiedene Verwendungen der Funktion mt_rand()

Das folgende Beispiel zeigt die Verwendung von mt_rand() Funktion mit und ohne Argumente. Der Erste mt_rand() Funktion wird ohne Argument aufgerufen, das eine große ganze Zahl erzeugt generate. Der Zweite mt_rand() Die Funktion wird mit dem minimalen und maximalen Wert aufgerufen, der eine Zahl innerhalb des definierten Bereichs generiert.

//Verwendung der mt_rand()-Funktion ohne Argument
Echo"

Die generierte Zufallszahl mit mt_rand() ohne Argument:

";
Echo"

". mt_rand(). "

";
//Verwendung der mt_rand()-Funktion mit den Argumenten
Echo"

Die generierte Zufallszahl mit mt_rand() durch Definieren der Argumente:

";
Echo"

". mt_rand(15,150). "

";
?>

Ausgabe:
Die folgende ähnliche Ausgabe wird generiert, nachdem das Skript vom Server ausgeführt wurde. Die erste Ausgabe zeigt, dass eine große ganze Zahl generiert wurde, wenn kein Argument im . verwendet wird mt_rand() Funktion. Die zweite Ausgabe zeigt, dass eine Zahl im Bereich von 15 bis 150 generiert wurde.

Fazit

Drei verschiedene Möglichkeiten, eine Zufallszahl in PHP zu generieren, wurden in diesem Tutorial anhand einfacher Beispiele erläutert. Es ist besser, die zu verwenden random_int() Funktion, wenn Sicherheit wichtig ist, aber es ist besser, die mt_rand() Funktion, wenn es erforderlich ist, die Zufallszahl schneller zu generieren. Rand() Funktion kann zur Erzeugung einer einfachen Zufallszahl verwendet werden.

Ubuntu-Remotedesktop
Wenn Sie auf Ihren Ubuntu-Rechner zugreifen müssen, während Sie nicht in Ihrem Ubuntu-System sind und einen Windows-PC haben, dann sind Sie bei uns g...
Upgrade auf Ubuntu 17.10 von 17.04 oder 16.04
Dieser Artikel zeigt das Upgrade auf Ubuntu 17.10. Bestehende Benutzer können entweder von Ubuntu 16 . upgraden.04 oder 17.04. Für den Empfang der akt...
Flash Player unter Ubuntu installieren
Sie alle wissen, dass Adobe keinen Flash Player mehr veröffentlichen wird. Auch die Sicherheitspatches für bestehende Flash Player werden irgendwann e...