Git

So checken Sie die Remote-Filiale in Git . aus

So checken Sie die Remote-Filiale in Git . aus
Der Branch ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Git-Repositorys. Mehrere Verzweigungen helfen, den Code richtig zu verwalten. Jede neue Funktion kann getestet werden, ohne den anderen Code des Repositorys zu beeinträchtigen, indem die Dateien mithilfe des Zweigs getrennt aufbewahrt werden. Alle Commits werden durchgeführt, indem in den jeweiligen Branch gewechselt wird, der neue oder aktualisierte Dateien enthält. Die im lokalen Zweig vorgenommenen Änderungen können in den Remote-Zweig verschoben werden und der aktualisierte Remote-Zweig kann in den lokalen Zweig gezogen werden. 'git Kasse'-Befehl wird hauptsächlich verwendet, um zwischen den Zweigen des lokalen Repositorys zu wechseln und lokal einen neuen Zweig zu erstellen. Aber dieser Befehl kann verwendet werden, um den Remote-Repository-Zweig auszuchecken und wie dieser Befehl für die Zweige eines Remote-Repositorys verwendet werden kann, wie in diesem Tutorial gezeigt.

Richtlinien zur Verwendung von Git Checkout Remote Branch:

  1. Erledige jede Aufgabe richtig, nachdem du sie erledigt hast.
  2. Überprüfen Sie, ob alle zugehörigen Änderungen ordnungsgemäß übernommen wurden oder nicht.
  3. Testen Sie den Code ordnungsgemäß, bevor Sie eine Aufgabe ausführen.
  4. Die Commit-Nachricht sollte für den Benutzer klar sein, damit er sich ein Bild von der Aufgabe machen kann.
  5. Erstellen Sie die erforderlichen Zweige, um den Code zu verwalten.

Voraussetzungen:

GitHub-Desktop installieren.

GitHub Desktop hilft dem Git-Benutzer, die Git-bezogenen Aufgaben grafisch auszuführen. Sie können das neueste Installationsprogramm dieser Anwendung für Ubuntu ganz einfach von github herunterladen.com. Sie müssen diese Anwendung nach dem Download installieren und konfigurieren, um sie verwenden zu können. Sie können auch das Tutorial zur Installation von GitHub Desktop unter Ubuntu lesen, um den Installationsprozess richtig zu kennen.

Erstellen Sie ein GitHub-Konto

Sie müssen ein GitHub-Konto erstellen, um die in diesem Tutorial verwendeten Befehle zu überprüfen.

Erstellen Sie ein lokales und ein Remote-Repository

Sie müssen ein lokales Repository erstellen und das Repository auf dem Remote-Server veröffentlichen, um den in diesem Tutorial verwendeten checkout-Befehl für die Remote-Branches zu testen.

Kasse Remote-Filiale:

In diesem Abschnitt wird ein Demo-Remote-Repository namens Datei lesen wird zum Testen der Befehle zum Auschecken entfernter Zweige verwendet. Das lokale Repository dieses Remote-Repositorys wird erstellt, bevor. Hier enthält das lokale Repository nur einen Branch, und für das Remote-Repository wurde remote ein neuer Branch erstellt created. Öffnen Sie dieses Remote-Repository vom GitHub-Desktop. Die folgende Abbildung zeigt, dass das Remote-Repository zwei Zweige namens hat Main und Meister.

Öffnen Sie das lokale Repository über das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus, um vorhandene Zweige des lokalen Repositorys anzuzeigen.

$ git branch

Die folgende Ausgabe zeigt, dass das lokale Repository einen Zweig namens . enthält Main.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die im Remote-Repository vorgenommenen Änderungen abzurufen und den aktualisierten Inhalt des Remote-Repositorys zu überprüfen. Der Befehl fragt nach dem Benutzernamen und dem Passwort des GitHub-Kontos.

$ git fetch origin

Die folgende Ausgabe zeigt, dass der neue Zweig namens Meister wird dem Remote-Repository hinzugefügt.

Führen Sie die folgenden Befehle aus, um die Branch-Liste des lokalen Repositorys zu überprüfen, nachdem Sie den Befehl fetch ausgeführt haben, und erstellen Sie einen neuen lokalen Branch, um den Remote-Branch zu verfolgen.

$ git branch
$ zur Kasse gehen -b master origin/master
$ git branch

Die folgende Ausgabe zeigt, dass nach dem Ausführen des 'git Kasse' Befehl, ein neuer Zweig namens Meister wird im lokalen Repository erstellt, um den entfernten Zweig namens zu verfolgen Meister.

Gehe zu github.com und logge dich in dein Konto ein. Öffnen Sie das Repository namens Datei lesen vom Remote-Server. Erstellen Sie eine neue Datei mit dem Namen lesen3.php im Remote-Repository und übergeben Sie die Aufgabe. Gemäß der folgenden Abbildung enthält das Remote-Repository drei Dateien. Diese sind lesen.php, lesen2.php, und lesen3.php.

Sie können den aktualisierten Inhalt des Remote-Repositorys vom Terminal abrufen, indem Sie den Befehl git ausführen oder das lokale Repository vom GitHub-Desktop öffnen und auf die jeweilige Option klicken. Wenn Sie mit dem Befehl git nicht vertraut sind und das lokale Repository mit der grafischen Benutzeroberfläche aktualisieren, öffnen Sie das lokale Repository über den GitHub-Desktop. Die folgende Ausgabe zeigt, dass das lokale Repository nicht mit dem Remote-Repository aktualisiert wird und die letzte festgeschriebene Datei im Repository ist lesen2.php. Um den neuen Inhalt vom Remote-Server abzurufen, klicken Sie auf das Ursprung abrufen Taste. Wenn das lokale und das entfernte Repository nicht übereinstimmen und alle aktualisierten Inhalte aus dem entfernten Repository abgerufen werden, dann der Pull-Ursprung Option wird angezeigt.

Im vorherigen Schritt wurde gezeigt, dass eine neue Datei im Remote-Repository erstellt wurde. Das folgende Bild zeigt also die Ursprung ziehen Option im GitHub-Desktop. Klicken Sie auf diese Option, um den aktualisierten Inhalt aus dem Remote-Repository abzurufen und den Inhalt im lokalen Repository zu speichern.

Nachdem Sie auf die Option Pull origin geklickt haben, enthält das lokale Repository die neue Datei mit dem Namen lesen3.php das wird vom Remote-Server gezogen. Die folgende Ausgabe zeigt, dass das Repository jetzt die neue Datei und die neue Commit-Nachricht enthält.

In der vorherigen Aufgabe wurde das lokale Repository mit dem Inhalt des entfernten Repositorys aktualisiert. Sie können das Remote-Repository jedoch auch über das Terminal oder den GitHub-Desktop mit dem neuen Inhalt des lokalen Repositorys aktualisieren. Sie müssen die 'git push'-Befehl vom Terminal aus, um das Remote-Repository zu aktualisieren, oder klicken Sie auf das Herkunft veröffentlichen Option vom GitHub-Desktop aus, um das Remote-Repository mit dem neuen festgeschriebenen Inhalt des lokalen Repositorys zu aktualisieren.

Fazit:

Dieses Tutorial zeigt die Verwendung des git checkout-Befehls, um jeden Remote-Branch mit dem lokalen Branch zu verfolgen. Diese Funktion von git ist nützlich, wenn neue Branches im Remote-Repository aus der Ferne erstellt werden und die neu erstellten Branches nicht im lokalen Repository vorhanden sind.

Beheben Sie den Fehler „Kein WLAN-Adapter gefunden“ unter Ubuntu
Nach dem Dual-Booten von Kali Linux mit Ubuntu stellte ich fest, dass die drahtlose Verbindung nicht funktionierte, als ich in mein Ubuntu-System boot...
So erstellen und konfigurieren Sie einen Wi-Fi-Hotspot in Ubuntu 17.10
Das Erstellen eines Wi-Fi-Hotspots ist die einfachste Möglichkeit, die Internetverbindung über die Ethernet-Verbindung Ihres Computers mit drahtlosen ...
So teilen und übertragen Sie Dateien zwischen Linux und Windows
Zuvor haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie von einem Windows-Rechner aus eine Remote-Verbindung zu Ihrem Linux-Rechner herstellen (Klicken Sie hier). Was ...