Ubuntu

So reparieren Sie kaputtes Ubuntu 20.04 ohne Neuinstallation

So reparieren Sie kaputtes Ubuntu 20.04 ohne Neuinstallation

Wir sind oft auf einige fehlerhafte Fehler gestoßen und mit einigen schwerwiegenden Systemproblemen wie einem defekten Betriebssystem konfrontiert. Wir haben nur noch einen schwarzen Bildschirm und es scheint, als wäre die ultimative Lösung die Neuinstallation des Betriebssystems. Das ist nicht die einzige Lösung; Wir können ein defektes Betriebssystem reparieren, ohne es neu zu installieren, indem wir verschiedene Techniken verwenden, die wir in diesem Artikel ausführen werden. Die Neuinstallation eines ganzen Betriebssystems ist keine gute Option, da dies zum Datenverlust aller wichtigen Dateien und Ordner führen kann.

Fixiervorgang

Wenn Sie auf den Fehler gestoßen sind, wie "Konnte Sperre /var/lib/apt/lists/lock nicht erhalten" oder "Sperre konnte nicht abgerufen werden /var/lib/dpkg/lock", dann können Sie dieses defekte Problem beheben, indem Sie Folgendes tun die unten stehende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schritt 1: Anmelden von Live-CD oder bootfähigem USB

Melden Sie sich zunächst mit der Live-CD oder dem bootfähigen USB-Laufwerk an und sichern Sie Ihre Daten auf einer externen Festplatte, damit Sie sie woanders speichern und das Betriebssystem bei Bedarf neu installieren können.

Schritt 2: Entfernen Sie die Sperrdateien

Öffnen Sie tty1 mit den Tastenkombinationen STRG + ALT + F1 und geben Sie die unten angegebenen Befehle ein, um die Sperrdateien zu entfernen.

Wenn Ihr Fehler "Konnte Sperre /var/lib/apt/lists/lock nicht abrufen" lautet, geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ sudo rm /var/lib/apt/lists/lock

Wenn Ihr Fehler "Konnte Sperre /var/lib/dpkg/lock nicht abrufen" lautet, geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ sudo rm /var/lib/dpkg/lock

Entfernen Sie zusammen mit den Lock-Dateien auch die Lock-Frontend-Datei mit dem Befehl:

$ sudo rm /var/lib/dpkg/lock-front-end

Wenn Sie auch den apt-Cache beschädigt haben, geben Sie den Befehl ein:

$ sudo rm /var/cache/apt/archives/lock

Nachdem Sie die Sperrdateien entfernt haben, konfigurieren Sie das dpkg neu.

Schritt 3: dpkg neu konfigurieren

Um alle installierten Pakete neu zu konfigurieren, geben Sie den unten angegebenen Befehl ein;

$ sudo dpkg --configure -a

Schritt 4: Lokales Repository bereinigen

Um das gesamte lokale Repository zu löschen, geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ sudo apt clean

Schritt 5: Aktualisieren Sie alle Pakete

Aktualisieren Sie nach dem Löschen des lokalen Repositorys die installierten Pakete mit der Option -fix-missing.

$ sudo apt update --fix-missing

Schritt 6: Installieren Sie alle defekten Pakete und Abhängigkeiten

Zwingen Sie nun den Paketmanager, alle defekten Pakete oder fehlenden Abhängigkeiten mit dem folgenden Befehl zu installieren:

$ sudo apt install -f

Nachdem Sie die defekten Pakete und fehlenden Abhängigkeiten installiert haben, konfigurieren Sie dpkg erneut mit dem Befehl:

$ sudo dpkg --configure -a

Aktualisieren Sie die Pakete des Systems:

$ sudo apt-Upgrade

Aktualisieren Sie auch die Abhängigkeiten mit dem Befehl dist-upgrade:

$ sudo apt dist-upgrade

Schritt 7: Starten Sie das System neu

Nachdem Sie alles repariert haben, starten Sie eh system mit dem folgenden Befehl neu:

$ sudo Neustart

Wenn Sie alle oben genannten Schritte befolgt haben, ist alles wieder in Ordnung und funktioniert reibungslos.

Fazit

Dieser Beitrag enthält eine kurze und detaillierte Lösung zur Reparatur von defektem Ubuntu 20.04 ohne Neuinstallation. Nachdem Sie alle Schritte in diesem Beitrag befolgt haben, können Sie die Zeit für die Neuinstallation sparen und in wenigen Minuten zur eigentlichen Arbeit zurückkehren.

Python Virtualenv-Tutorial
Die Kopfschmerzen des Abhängigkeitsmanagements sind bei Entwicklern üblich. Ein fehlerhaftes Update erfordert stundenlange Recherche, um es zu korrigi...
Ein Anfängerleitfaden zum Web-Scraping mit Python und Beautiful Soup
Das World Wide Web ist die allumfassende und ultimative Quelle aller Daten, die es gibt. Die rasante Entwicklung, die das Internet in den letzten dre...
Python zum Hacken, Erstellen Sie einen Port-Scanner
Python zum Hacken: Bauen Sie einen Port-Scanner in 13 Zeilen mit Python Penetrationstester zu werden bedeutet nicht nur, ein bestimmtes Ziel sofort au...