Ubuntu

So installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server unter Ubuntu 18.04 LTS

So installieren und konfigurieren Sie den DHCP-Server unter Ubuntu 18.04 LTS
Die vollständige Form von DHCP ist das Dynamic Host Configuration Protocol. Es wird verwendet, um den Computern im Netzwerk automatisch IP-Adressen, Routing-Informationen, DNS-Informationen, Gateway usw. zuzuweisen, was viel Zeit spart, die sonst für die manuelle Konfiguration erforderlich wäre. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie den ISC-DHCP-Server auf Ubuntu 18 installieren und konfigurieren.04 LTS. Also lasst uns anfangen.

Netzwerktopologie:

In diesem Artikel werde ich die Netzwerktopologie in der Abbildung oben implementieren. Es wird ein DHCP-Server und 3 Computer pc1, pc2, pc3 an einen Netzwerk-Switch angeschlossen. Das DHCP-Server weist den an den Switch angeschlossenen Computern IP-Adressen im Bereich zu 192.168.50.50/24 zu 192.168.50.100/24. Die Gateway-Adresse lautet 192.168.50.1/24. Das DHCP-Server wird auch die DNS-Serveradressen zuweisen 192.168.50.1 und 8.8.8.8 auch zu den Computern.

Zuweisen einer statischen IP zum dhcp-Server:

Es ist nicht erforderlich, dem eine statische IP-Adresse zuzuweisen DHCP-Server da die DHCP-Anfragen im Netzwerk rundgesendet werden und DHCP-Server antwortet ihnen automatisch. Eine dynamische IP-Adresse im selben Netzwerk (192.168.50.0/24 in diesem Artikel) würde einfach funktionieren. Ich empfehle jedoch, dass Sie Ihrem DHCP-Server eine IP-Adresse außerhalb des IP-Adressbereichs (oder DHCP-Pools) zuweisen, den Sie für die Computer im Netzwerk konfigurieren werden.

Es gibt viele Tutorials zu LinuxHint.com, von dem Sie Hilfe erhalten, wenn Sie Ihrem Ubuntu 18 . eine statische IP-Adresse zuweisen möchten.04 LTS-Server.

ISC-DHCP-Server installieren:

Das ISC DHCP-Serverpaket ist im offiziellen Paket-Repository von Ubuntu 18 verfügbar.04 LTS. Sie können es also einfach mit dem APT-Paketmanager installieren.

Aktualisieren Sie zunächst den Cache des APT-Paket-Repositorys mit dem folgenden Befehl:

$ sudo apt-Update

Jetzt installieren isc-dhcp-server Paket mit folgendem Befehl:

$ sudo apt install isc-dhcp-server

Jetzt drücken ja und drücke dann weitermachen.

ISC DHCP-Server sollte installiert sein.

Konfigurationsdateien des ISC-DHCP-Servers:

Die Hauptkonfigurationsdatei des ISC-DHCP-Servers ist /etc/dhcp/dhcpd.conf

Wenn Sie den ISC-DHCP-Server konfigurieren möchten, müssen Sie diese Konfigurationsdatei bearbeiten. Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie den restart neu starten isc-dhcp-server Service, damit die Änderungen wirksam werden.

Um den neu zu starten isc-dhcp-server service, führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ sudo systemctl Neustart isc-dhcp-server

ISC-DHCP-Server konfigurieren:

Bevor Sie Änderungen an den /etc/dhcp/dhcpd.conf Konfigurationsdatei, erstellen Sie eine Sicherungskopie der Konfigurationsdatei /etc/dhcp/dhcpd.conf.Sicherung mit folgendem Befehl:

$ sudo mv -v /etc/dhcp/dhcpd.conf /etc/dhcp/dhcpd.conf.Sicherung

Erstellen Sie nun eine neue leere Konfigurationsdatei /etc/dhcp/dhcpd.conf mit folgendem Befehl:

$ sudo nano /etc/dhcp/dhcpd.conf

Geben Sie nun die folgenden Zeilen ein und speichern Sie die Datei mit + x gefolgt von ja und .

Default-Lease-Zeit 600;
maximale Mietzeit 7200;
ddns-update-style keine;
maßgebend;
Subnetz 192.168.50.0 Netzmaske 255.255.255.0
Reichweite 192.168.50.50 192.168.50.100;
Option Router 192.168.50.1;
Option Subnetzmaske 255.255.255.0;
Option Domain-Name-Server 192.168.50.1, 8.8.8.8;

Die endgültigen Konfigurationsdateien sind:

Starten Sie nun den isc-dhcp-server Dienst mit folgendem Befehl:

$ sudo systemctl Neustart isc-dhcp-server

Prüfen Sie nun, ob die isc-dhcp-server läuft mit folgendem Befehl korrekt:

$ sudo systemctl status isc-dhcp-server

Wie Sie sehen können, ist die isc-dhcp-server Dienst läuft richtig. Die Konfiguration war also erfolgreich.

Testen des DHCP-Servers:

Jetzt starte ich alle anderen Computer im Netzwerk und schaue, ob sie die richtigen IP-Adressen erhalten.

Wie du siehst, pc1 hab die IP Adresse 192.168.50.50.

pc2 hab die IP Adresse 192.168.50.51.

pc3 hab die IP Adresse 192.168.50.52.

Der DHCP-Server funktioniert also wie erwartet.

Zuweisen von festen IP-Adressen zu Hosts über DHCP:

Standardmäßig weist der DHCP-Server den Computern im Netzwerk zufällige IP-Adressen aus dem von Ihnen konfigurierten DHCP-IP-Bereich zu. Es gibt also keine Garantie, dass ein bestimmter Computer dieselbe IP-Adresse erhält. Sie können den Computern in Ihrem Netzwerk jedoch mithilfe von DHCP feste IP-Adressen zuweisen. Sie benötigen die MAC-Adresse der NIC (Network Interface Card) des Computers, dem Sie eine feste IP-Adresse zuweisen möchten.

Die MAC-Adresse Ihres Linux-Rechners finden Sie mit folgendem Befehl:

$ ip a

Wie Sie sehen können, ist die MAC-Adresse von pc2 ist 00:0c:29:a5:bd:5b.

Unter Windows können Sie den folgenden Befehl ausführen, um die MAC-Adresse Ihrer NIC-Karte zu ermitteln.

$ ipconfig /all

Wie Sie sehen können, lautet die MAC-Adresse meiner NIC-Karte 00:0c:29:e6:75:b9.

Konfigurieren Sie nun den DHCP-Server so, dass er eine feste IP-Adresse zuweist pc2, Öffnen Sie die Konfigurationsdatei des DHCP-Servers /etc/dhcp/dhcpd.conf wie folgt:

$ sudo nano /etc/dhcp/dhcpd.conf

Fügen Sie dann am Ende der Konfigurationsdatei die folgenden Zeilen hinzu und speichern Sie die Datei.

host windows7-pc
Hardware-Ethernet 00:0c:29:e6:75:b9;
feste Adresse 192.168.50.20;

Hier, 00:0c:29:e6:75:b9 ist die MAC-Adresse des Computers, dem wir die feste IP-Adresse zuweisen möchten  192.168.50.20.

Die endgültige Konfigurationsdatei lautet:

Starten Sie nun den isc-dhcp-server wie folgt:

$ sudo systemctl Neustart isc-dhcp-server

Wie Sie sehen, ist die richtige IP-Adresse 192.168.50.20 ist dem Windows 7-Rechner zugewiesen. Also, es hat funktioniert.

So installieren und konfigurieren Sie den ISC DHCP-Server auf Ubuntu 18.04 LTS. Danke, dass du diesen Artikel gelesen hast.

So installieren Sie den Brave-Browser auf Ubuntu 20.04
Brave-Software hat einen modernen Browser entwickelt, der sich auf Geschwindigkeit, Datenschutz, Sicherheitsprivilegien und Leistung konzentriert, bek...
So ändern Sie die Ordnerfarbe in Ubuntu 20.04
Es kann für einen Benutzer zeitaufwändig und frustrierend sein, nach einem Ordner zu suchen, wenn viele in einem Verzeichnis gespeichert sind. Farbcod...
So installieren Sie Sicherheitsupdates in Ubuntu 20.04
Ein wesentlicher Bestandteil der Verwendung eines Betriebssystems besteht darin, von Zeit zu Zeit nach Sicherheitsupdates zu suchen. Es kann schwierig...