Ubuntu

So installieren Sie Django unter Ubuntu 20.04

So installieren Sie Django unter Ubuntu 20.04

Django wurde entwickelt und wird derzeit von der Django Software Foundation gepflegt. Es ist ein kostenloses Python-basiertes Webanwendungs-Framework, das es seinen Benutzern ermöglicht, den App-Entwicklungsprozess zu beschleunigen, indem häufig auftretende Fehler wie SQL Injection, CSRF, XXS usw. Die IT enthält die Model-View-Controller (MVC)-Architektur, die sie zu einem leichten und robusten Programmierdienstprogramm macht.

Es wird von App-Entwicklern auf der ganzen Welt verwendet, einschließlich großer Technologieunternehmen. Es wurde auch verwendet, um einige der berühmtesten Websites im Internet zu erstellen. Die bemerkenswertesten Websites, die auf Django erstellt wurden, sind Instagram, Disqus, Pinterest, Knight Foundation und The Washington Post.

Dies ist eine exemplarische Vorgehensweise, die zwei verschiedene Möglichkeiten zur Installation von Django auf einem Ubuntu 20 untersucht.04-System mit einem Konto mit Sudo-Berechtigungen. Diese drei Methoden sind:

Wir werden die Vorteile jeder Installationsmethode in diesem Artikel in den entsprechenden Abschnitten besprechen. Lassen Sie uns die Installationsmethode mit Ubuntu-Repositorys besprechen.

Methode 1: Installieren Sie von den offiziellen Ubuntu-Repositorys

Die einfachste und einfachste Methode, Django auf einem Ubuntu-Server zu installieren, besteht darin, einfach die offiziellen Repositorys von Ubuntu mit dem apt-Paketmanager zu verwenden. Obwohl die Methode einfach ist, verpassen Sie möglicherweise einige Anpassungsoptionen, die andere Methoden zu bieten haben.

Schritt 1: Aktualisieren Sie die Paketliste

Aktualisieren Sie zunächst den Paketindex für Ihren Server mit dem folgenden Befehl:

$ sudo apt-Update

Schritt 2: Aktualisieren Sie die Python-Version

Sehen Sie mit dem folgenden Befehl, welche Version von Python auf Ihrem System installiert ist:

$ python3 -V

Das sollte die aktuelle Version von Python auf Ihrem System drucken.

Schritt 3: Django installieren:

Jetzt ist es Zeit, Django zu installieren. Verwenden Sie den folgenden Befehl:

$ sudo apt install python3-django

Django sollte auf Ihrem System installiert sein. Jetzt sind Sie nur noch kurz davor, die Installation zu überprüfen.

Schritt 4: Überprüfen Sie die Installation

Geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ django-admin --version

Es könnte sein, dass die gerade installierte Version nicht die neueste ist. Dies ist ein Nachteil beim Herunterladen aus den Standard-Repositorys: Es ist nicht immer die neueste Version verfügbar. Aber das ist ziemlich selten, und Sie können das Ding immer aktualisieren, also kein großes Problem.

Methode 2: Installation aus Git-Repositorys

Während die Ubuntu-Repositorys über die neueste stabile Version verfügen, können Sie mit Git Repos die Entwicklungsversion herunterladen, die zwar volatiler ist, aber die neuesten Funktionen bietet.

Für diese Demonstration wird Django von GIT heruntergeladen, indem eine virtuelle Umgebung mit venv . erstellt wird.

Schritt 1: Aktualisieren Sie den Paketindex

Sehen Sie sich die zum Download verfügbaren Versionen mit dem folgenden Code an:

$ sudo apt-Update

Schritt 2: Überprüfen Sie die auf Ihrem System installierte Python-Version

Sehen Sie mit dem folgenden Befehl, welche Version von Python auf Ihrem System installiert ist:

$ python3 -V

Das sollte die aktuelle Version von Python auf Ihrem System drucken.

Schritt 3: Python-Pakete herunterladen

Sie müssen pip installieren, ein Paketverwaltungssystem für Python.

Wenn Sie venv noch nicht installiert haben, benötigen Sie das auch.

Um beide herunterzuladen, geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ sudo apt install python3-pip python3-venv

Als nächstes klonen Sie das Repository in das Verzeichnis ~/django-dev mit Ihrem Home-Verzeichnis. Geben Sie die folgenden Befehle ein:

$ git clone git://github.com/django/django ~/django-dev

$ cd ~/django-dev

Schritt 4: Erstellen Sie eine virtuelle Umgebung mit venv

Erstellen Sie als Nächstes eine virtuelle Umgebung, um Django mit dem venv-Modul zu installieren. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ python3 -m venv my_env

$ source my_env/bin/activate

Auf Ihrem System wurde eine virtuelle Umgebung aktiviert.

Schritt 5: Installieren Sie Django

Als nächstes können Sie das Repository mit pip . installieren. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ pip install -e ~/django-dev

Sie können überprüfen, ob die Installation erfolgreich war, indem Sie Folgendes eingeben:

$ django-admin --version

Das ist es. Django wurde mit der neuesten Version auf Ihrem System installiert.

Zusammenfassend

In diesem kurzen Tutorial haben wir zwei verschiedene Methoden besprochen, um Django auf Ihrem System zum Laufen zu bringen. Die erste Methode war die einfachste; Sie installieren es einfach direkt aus den Standard-Ubuntu-Repositorys. Bei der zweiten Methode wurden die Git-Repositorys verwendet, um die Entwicklungsversion anstelle der neuesten stabilen Version zu installieren, und dann mit pip- und venv-Modulen installiert, um Django zu installieren. Diese Methode ist wohl die beste, da Sie die größte Kontrolle über die Spezifikationen der Installation haben.

Ich hoffe, Sie fanden diesen Artikel nützlich. Schau dir die offizielle Seite von Django an, um mehr zu erfahren.

C++ Eindeutige und geordnete Container in C++
Eindeutige und geordnete Container in C++
6, 10, 2, 8, 4 ist ein Satz; 2, 4, 6, 8, 10 ist eine Menge derselben ganzen Zahlen, die in aufsteigender Reihenfolge angeordnet sind. In der Mathemati...
C++ Lambda-Ausdrücke in C++
Lambda-Ausdrücke in C++
Warum Lambda-Ausdruck? Betrachten Sie die folgende Aussage:     int myInt = 52; Hier ist myInt ein Bezeichner, ein lvalue. 52 ist ein Literal, ein Prv...
C++ C++-Qualifizierer und Speicherklassenspezifizierer
C++-Qualifizierer und Speicherklassenspezifizierer
CV steht für Constant-Volatile. Die Deklaration eines Objekts, dem kein const und/oder volatile vorangestellt ist, ist ein cv-unqualifizierter Typ. An...