Spiele

So installieren Sie Freeminer - Ein Minecraft-Klon unter Linux

So installieren Sie Freeminer - Ein Minecraft-Klon unter Linux

Wenn Sie Minecraft-Fan sind, dann würden Sie dieses Spiel lieben love. Freeminer ist ein von Minecraft inspiriertes Multiplayer-Sandbox-Spiel. Es basiert auf Minetest, das von einer Reihe von Mitwirkenden aus der ganzen Welt entwickelt wurde. Im Gegensatz zu Minetest zielt es darauf ab, das Spiel zum Spaß zu machen und gleichzeitig ein bisschen Perfektionismus abzuwägen.

Hauptmerkmale

Neueste stabile Version - v0.4.14.8 Änderungsprotokoll

So installieren Sie Freeminer 0.4.14.8 auf Ubuntu 16.10

wget -q -O - http://archive.getdeb.net/getdeb-archiv.Schlüssel | sudo apt-key add - sudo sh -c 'echo "deb http://archive.getdeb.net/ubuntu yakkety-getdeb games" >> /etc/apt/sources.aufführen.d/getdeb.list' sudo apt-get update && sudo apt-get install freeminer

So installieren Sie Freeminer 0.4.14.8 auf Ubuntu 16.04

wget -q -O - http://archive.getdeb.net/getdeb-archiv.Schlüssel | sudo apt-key add - sudo sh -c 'echo "deb http://archive.getdeb.net/ubuntu xenial-getdeb games" >> /etc/apt/sources.aufführen.d/getdeb.list' sudo apt-get update && sudo apt-get install freeminer

Unter Arch Linux installieren

------ Stabile Version ------ yaourt -S freeminer
------ Entwicklerversion ------ yaourt -S freeminer-git

Auf FreeBSD installieren

cd /usr/ports/games/freeminer-default && sudo make install clean
Ubuntu 18.04 Überprüfung der LTS-Minimalinstallationsoption
Ab Ubuntu 18.04 LTS gibt es bei der Installation des Betriebssystems eine zusätzliche Option. Es heißt "Minimale Installation". In diesem Modus insta...
So aktualisieren Sie auf Ubuntu 18.04 LTS jetzt
Jetzt, da Ubuntu 18.04 LTS offiziell veröffentlicht wird, möchten Sie vielleicht Ihre aktuelle Ubuntu-Installation auf den Bionic Beaver aktualisieren...
So aktualisieren Sie den Desktop in Ubuntu, ohne den PC neu zu starten
Die meisten Linux-Distributionen, einschließlich Ubuntu, verwenden eine Desktop-Umgebung über dem Linux-Basissystem. Da kein Betriebssystem perfekt is...