Ubuntu

So installieren Sie Gradle unter Ubuntu 20.04

So installieren Sie Gradle unter Ubuntu 20.04
Gradle wird als mehrsprachiges Automatisierungsdienstprogramm für die Softwareentwicklung vertrieben. Es ist in der Lage, die verschiedenen Phasen des Projektlebenszyklus einer Software zu verwalten und zu automatisieren: Softwarekompilierung und -paketierung bis hin zu Testen, Bereitstellung und Veröffentlichung von Updates. Gradle ist auf die Durchführung von Multiprojekt-Builds spezialisiert specialized.

Gradle entlehnt seine grundlegenden Ideen von Apache Ant und Apache Maven und ergänzt ihre Aspekte, indem es die auf Groovy basierende domänenspezifische Sprache vorstellt. Dies ist natürlich anders als bei Maven, das das XML-Formular verwendet, um die Projektübersicht zu präsentieren. Es unterscheidet sich auch von anderen Dienstprogrammen seiner Art durch die Anwendung eines azyklischen Graphen, mit dem es durch das Abhängigkeitsmanagement die optimale Reihenfolge der mit dem Projekt verbundenen Aufgaben bewertet.

Dies ist eine kurze exemplarische Vorgehensweise, die Ihnen bei der Installation von Gradle unter Ubuntu 20 . hilft.04.

Schritt 1: JDK installieren

Wir müssen zuerst OpenJDK 8 oder 11 installieren. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um fortzufahren:

$ sudo apt-Update

$ sudo apt install [jdk-version]

Alternativ können Sie den folgenden Befehl verwenden, um OpenJDK 11 zu installieren install

$ sudo apt install openjdk-11-jdk

Sehen Sie jetzt, welche Java-Version Sie haben. Ich habe die neueste Version 14 installiert:

$ java --version

Schritt 2: Gradle herunterladen

Für diese Demonstration werden wir Gradle Version 6 herunterladen.4. Sie können die neueste Version oder eine beliebige Version Ihrer Wahl von der offiziellen Website von Gradle herunterladen.

Wir werden die Installation von Gradle im Verzeichnis /tmp herunterladen. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

$ cd /tmp

$ wget https://downloads.gradle-dn.com/distributions/gradle-6.4.1-Behälter.Postleitzahl

Extrahieren Sie das Gradle-Binär-Setup in das Verzeichnis /opt/gradle

$ sudo unzip -d /opt/gradle gradle-6.4.1-Behälter.Postleitzahl

Alternativ können Sie die für Ubuntu empfohlene Standardversion von Gradle installieren.

Geben Sie die folgenden Codes ein, um ein für Gradle benutzerdefiniertes PPA-Repository anzuhängen:

$ sudo apt -y install vim apt-transport-https dirmngr wget software-properties-common

$ sudo add-apt-repository ppa:cwchien/gradle

$ sudo apt-Update

$ sudo apt -y gradle installieren

Mit den obigen Befehlen haben Sie Gradle erfolgreich auf Ihrem Computer installiert.

Schritt 3: Umgebungsvariable konfigurieren

Um die Umgebungsvariable zu konfigurieren, öffnen Sie die folgende Datei:

$ sudo gedit /etc/profile.d/gradle.Sch

Fügen Sie nun die folgende Zeile in die Datei ein:

# /etc/profile.d/gradle.Sch
# export PFAD=$PFAD:/opt/gradle/gradle-6.4.1/bin

Starten Sie dann die Variablen, indem Sie die folgenden Befehle eingeben:

$ source /etc/profile.d/gradle.Sch

Schritt 4: Überprüfen der Installation

Sie können mit den folgenden Befehlen überprüfen, welche Version Sie heruntergeladen haben:

$gradle -v

Einpacken

In dieser exemplarischen Vorgehensweise haben wir uns Gradle angesehen und sehen, wie es auf Ubuntu 20 installiert ist.04. Wir haben auch die Umgebungsvariable für Gradle konfiguriert. Ich hoffe, Sie fanden diese exemplarische Vorgehensweise hilfreich und fanden es einfach, Gradle auf Ihrem System zu installieren.

So aktivieren Sie die Brotli-Komprimierung in Nginx
Die Brotli-Komprimierung ist eine allgemeine Komprimierungstechnik, die von allen Browsern weithin unterstützt wird. Es ist mit den derzeit verfügbare...
So installieren Sie mehrere Domänen auf einem Nginx-Server
Heutzutage betreiben viele Webmaster mehrere Domainnamen auf demselben Server, da dies die Kosten und die Komplexität bei der Handhabung vieler Websit...
Starten, Stoppen und Neustarten des Nginx-Webservers unter Linux
NGINX ist ein Open-Source-Webserver mit Funktionen für Load-Balancing, Caching und Funktion als Reverse-Proxy. Igor Sysoev hat es geschaffen, um die G...