Ubuntu

So setzen Sie ein vergessenes Root-Passwort in Ubuntu zurück?

So setzen Sie ein vergessenes Root-Passwort in Ubuntu zurück?

In jedem UNIX- oder Linux-System steht das Root-Konto an der Spitze der Hierarchie. Es hat die größte Macht über das System. Für jede Systemänderung muss der Root die Erlaubnis erteilen. Der Root-Benutzer kann auch die Berechtigung jedes Benutzers überschreiben und Daten lesen oder schreiben write. Da das Root-Konto über so viel Macht verfügt, ist es wichtig, es vor unerwünschten Zugriffen zu schützen.Bei Ubuntu ist das Root-Konto standardmäßig deaktiviert. Sie können jedoch weiterhin Systemänderungen vornehmen. Dazu müssen Sie das Root-Passwort kennen. Das Problem tritt auf, wenn Sie das Root-Passwort vergessen haben.

Sehen Sie sich an, wie Sie das vergessene Root-Passwort in Ubuntu zurücksetzen.

Vergessenes Root-Passwort zurücksetzen

Obwohl es schwierig ist, ist es immer noch möglich, das vergessene Root-Passwort in Ubuntu zurückzusetzen. Dafür gibt es mehrere Methoden. Kurz gesagt, der Prozess besteht darin, Zugriff auf die Root-Shell zu erhalten und das Passwort von dort aus zu ändern.

Methode 1: Root-Shell vom Booten

Wenn Sie in Ubuntu booten, drücken und halten Sie die Umschalttaste. Dies sollte das GRUB-Menü öffnen. Falls Multi-Boot konfiguriert ist, müssen Sie wahrscheinlich nicht die Umschalttaste drücken.


Wählen Sie „Ubuntu“ und drücken Sie „e“. Dadurch werden die Grub-Parameter zum Bearbeiten geöffnet.


Verwenden Sie nun die Pfeiltasten und scrollen Sie nach unten zu der Zeile, die mit „linux /boot/vmlinuz“ beginnt.


Ersetzen Sie in dieser Zeile „ro quiet splash $vt_handoff“ durch „rw init=/bin/bash“.


Drücken Sie „Strg + X“ oder F10. Dadurch wird das System mit den soeben vorgenommenen Optimierungen neu gestartet. Es startet das System und landet direkt auf der Root-Shell. Es ist nur eine einmalige Sache. Wenn das System das nächste Mal bootet, wird es normal in das Betriebssystem booten.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zu bestätigen, ob das Root-Dateisystem erfolgreich gemountet wurde.

$ montieren | grep -w /


Führen Sie nun den Befehl passwd aus, um das Root-Passwort zu ändern.

$ passwd


Sobald das Passwort geändert wurde, sehen Sie die Erfolgsmeldung.

Die Aufgabe ist erledigt. Führen Sie den nächsten Befehl aus, um das System neu zu starten.

$ exec /sbin/init

Methode 2: Ändern Sie das Passwort von der Ubuntu-Live-Sitzung

Damit diese Methode funktioniert, benötigen wir bootfähige Medien aus Ubuntu ISO. Ubuntu-ISO herunterladen. In meinem Fall verwende ich Ubuntu 20.04.1 LTS.


Erstellen Sie ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk. Sehen Sie sich an, wie Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk erstellen.

Booten Sie in das bootfähige Ubuntu-Medium. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie „Ubuntu ausprobieren“. Dadurch wird die Ubuntu-Live-Sitzung gestartet.


Sobald Sie in der Live-Sitzung sind, starten Sie ein Terminal.

Wir müssen die Root-Dateisystempartition identifizieren. Der folgende Befehl listet alle Partitionen im System auf. Der Kernpunkt der Ausgabe ist der letzte Abschnitt, in dem es eine kurze Tabelle der Partitionen gibt.

$ sudo fdisk -l



Aus der Tabelle haben wir festgestellt, dass die Bootpartition /dev/sda5 ist. Jetzt mounten Sie es, indem Sie diesen Befehl ausführen.

$ sudo mount /dev/sda5 /mnt


Führen Sie den nächsten Befehl aus, um Dinge aus der Live-Installation kreuzweise zu mounten.

$ für d in dev sys run proc; do sudo mount --bind /$d /mnt/$d; getan


Werden Sie jetzt mit chroot zur Wurzel des Systems.

$ sudo chroot /mnt

Führen Sie abschließend den Befehl passwd aus, um das Root-Passwort zu ändern.

$ passwd


Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie das System neu.

Abschließende Gedanken

Wie gezeigt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie das Root-Passwort in Ubuntu vergessen haben. Hier werden zwei Methoden demonstriert. Folge dem, mit dem du dich wohl fühlst.

Diese Methoden eröffnen nun auch die Frage der Sicherheit. Falls jemand anderen physischen Zugriff auf den Computer hat. Diese Methoden könnten gegen Sie verwendet werden. Um dies zu verhindern, sollten Sie ein Passwort für den Zugriff auf das BIOS und das Bootmenü konfigurieren configure. Alle modernen Computer haben diese Funktion eingebaut. Dies ist jedoch ein Passwort, das Sie NICHT VERGESSEN MÜSSEN.

Viel Spaß beim Rechnen!

So setzen Sie das Root-Passwort in Ubuntu 17 zurück.10
Egal, ob Sie ein ausgezeichnetes Gedächtnis haben und ein perfekt organisierter Mensch sind, es passiert jedem einen oder anderen Tag - Passwort verge...
So aktivieren Sie den Nachtlichtmodus in Ubuntu 17.10
Der Nachtlichtmodus gibt es schon seit einiger Zeit in Smartphones und Tablets. Es ist in einigen Linux-Distributionen als Funktion enthalten, die dur...
So deaktivieren Sie die Bildschirmsperre in Ubuntu 18.04 LTS
Diejenigen, die neu in Ubuntu 18 . sind.04 kann es schwierig sein, die Einstellung zum Deaktivieren der Bildschirmsperre zu finden. Dies gilt für Pers...