Ubuntu

So entfernen Sie PPA-Repositorys in Ubuntu sicher

So entfernen Sie PPA-Repositorys in Ubuntu sicher
Ubuntu ist das gebräuchlichste Linux-System, das Benutzer bei der Installation der Anwendung mithilfe von PPA unterstützt. PPA wird als „Personal Package Achieve“ abgekürzt. Repositorys sind Server, die über eine Reihe von Paketen verfügen. PPA ist eine Sammlung von Paketen, die auf dem Launchpad-Server gehostet werden. Das Hinzufügen von PPA bedeutet das Hinzufügen eines neuen Repositorys zu unserem System. Wir können die Anwendung aus diesem Repository installieren. PPA-Repositorys sind inoffizielle Repositorys, die verwendet werden, um Software von Drittanbietern mit dem Ubuntu-Betriebssystem zu verbinden.

Ubuntu sucht nach der Anwendung in einem Paketarchiv, das die meisten Anwendungen enthält, die von Ubuntu-Benutzern benötigt werden. Allerdings sind neuere Versionen derselben Apps, die nicht so verbreitet sind, nicht immer im offiziellen Repository verfügbar available. Ein PPA-Repository kann dabei helfen.

Auf unserem System können zahlreiche Repositorys installiert sein. Das überfüllte Archiv von Repositorys kann den Aktualisierungsprozess sehr langsam machen. Versuchen Sie daher, die erforderlichen Repositorys auf Ihrem System zu behalten und die unerwünschten oder beschädigten Repositorys zu löschen.

Die Launchpad-Plattform von Canonicals ermöglicht es Entwicklern, ihren Code hochzuladen und zu veröffentlichen. Benutzer können Deb-Pakete herunterladen und sie verwenden, um die App zu installieren.

Wir haben vier Möglichkeiten, das PPA-Repository aus dem System zu entfernen:

  1. Entfernen Sie das PPA-Repository über die GUI
  2. PPA-Repository über Terminal entfernen
  3. Entfernen Sie das PPA-Repository aus der Quelle
  4. Entfernen Sie das PPA-Repository mit purge

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das PPA-Repository in Ubuntu 20 sicher deinstallieren.04 in diesem Beitrag:

So listen Sie alle installierten Repositorys auf:

Um eine Liste aller auf Ihrem System installierten Repositorys anzuzeigen, kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in das Terminal ein:

$ apt-Richtlinie

Alternativ drucken Sie den Inhalt der /etc/apt/sources.aufführen.d ist eine weitere Möglichkeit, eine Liste zu erhalten

$ ls /etc/apt/sources.aufführen.d

Wir haben verschiedene Ansätze, um PPA-Repositorys zu entfernen:

Entfernen Sie das PPA-Repository über die GUI:

Eine Ubuntu-UI-Funktion unterstützt Sie bei der Handhabung sowohl der offiziellen Ubuntu- als auch der PPA-Repositorys.

Geben Sie „Software & Update“ in die Anwendungssuchleiste ein:

Gehen Sie zum „Andere Software”-Tab und wählen Sie das gewünschte PPA aus der angegebenen Liste aus. Drücken Sie danach "Entfernen" es loswerden:

Danach fordert das Gerät zur Authentifizierung auf. Das ausgewählte PPA wird nach Eingabe des Passworts von Ihrem Gerät gelöscht.

PPA-Repository über Terminal entfernen:

Wenn Sie ein Ihrem System hinzugefügtes PPA-Repository löschen möchten, verwenden Sie die unten angegebene Befehlssyntax:

$ sudo add-apt-repository --remove [ppa:ppa-Datei]

Ich möchte das Blender-Repository von Ubuntu entfernen:

PPA aus der Quellliste entfernen:

Sie können das PPA auch aus der Quellenliste löschen, in der alle Repositories aufbewahrt werden. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um alle auf Ihrem Gerät installierten PPAs anzuzeigen:

$ sudo rm /etc/apt/sources.aufführen.d/

Zum Beispiel entferne ich das PPA-Repository von „blender“:

$ sudo rm /etc/apt/sources.aufführen.d/Thomas-schiex-ubuntu-mixer-focal.aufführen

Entfernen Sie das PPA-Repository mit purge:

Alle bisher behandelten Ansätze funktionieren nur, um die PPAs aus dem System zu eliminieren. Sie deinstallieren nicht die Anwendung, die über dieses bestimmte PPA installiert wurde.

Bei diesem Ansatz verwenden wir das PPA-Bereinigungsdienstprogramm, das das PPA-Repository entfernt und die damit installierte Anwendung deinstalliert.

Unter Ubuntu ist das PPA-Bereinigungsdienstprogramm nicht vorinstalliert. Geben Sie den angezeigten Befehl ein, um ihn zu installieren:

$ sudo apt-get purge

Betrachten Sie für die Zukunft die Befehlssyntax zum Bereinigen des Repositorys:

$ sudo ppa-purge ppa:

Beispielsweise:

$ sudo ppa-purge ppa:webupd8team/y-ppa-manager

Fazit:

Wir fügen ein PPA-Repository hinzu, um jede Anwendung zu installieren, aber manchmal möchten wir dieses PPA-Repository entfernen. Wenn wir ein Paket löschen, verschwindet das Repository nicht damit. In diesem Beitrag haben wir verschiedene Ansätze gesehen, um PPA-Repositorys von Ubuntu 20 zu entfernen.04. Wir können Repositorys über das GUI-Befehlszeilenterminal mithilfe der Quellenliste entfernen. Die Remove-Befehle löschen nur das PPA aus dem System, aber das „Purge“ entfernt sowohl die Anwendung als auch das Repository aus dem System.

Git How Do I Check Git Logs?
How Do I Check Git Logs?
Sometimes, when you have cloned a repository or created various commits using an existing commit history, you would want to look at all commits histor...
Git Was macht „git merge -abort“??
Was macht „git merge -abort“??
Wenn es um Versionskontrollsysteme geht, steht Git immer ganz oben auf der Liste. Aufgrund der Akzeptanz bei Benutzern mit unterschiedlichen Hintergrü...
Git Was ist der Unterschied zwischen Git Reset und Git Reset -Hard?
Was ist der Unterschied zwischen Git Reset und Git Reset -Hard?
Git ist bekanntlich das beliebteste Versionskontrollsystem. Das Konzept der Versionskontrolle wird immer dann von Bedeutung, wenn wir über Teamwork un...