Spiele

So verwenden Sie die GameConqueror-Cheat-Engine unter Linux

So verwenden Sie die GameConqueror-Cheat-Engine unter Linux

Der Artikel enthält eine Anleitung zur Verwendung der GameConqueror-Cheat-Engine unter Linux. Viele Benutzer, die Spiele unter Windows spielen, verwenden oft die Anwendung „Cheat Engine“, um Spielparameter und Spielerattribute zu ändern, um das Spielerlebnis zu verbessern, unnötiges Schleifen zu überwinden, Speedruns abzuschließen und so weiter. Die Cheat Engine-Anwendung ist für Linux nicht verfügbar, jedoch ist eine andere Anwendung namens „GameConqueror“, die auf demselben Konzept und denselben Funktionen basiert, für Linux-Distributionen verfügbar. GameConqueror ist zwar nicht so fortschrittlich wie die Cheat-Engine, aber es erledigt die Arbeit und ist die einzige Cheat-Engine für Linux mit einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche.

Wie Cheat Engine-Anwendungen funktionieren?

Cheat-Engine-Anwendungen (auch „Speicherscanner“ oder „Speicherdebugger“-Apps genannt) können verwendet werden, um Werte zu finden, die Spielvariablen zugewiesen sind, indem der von einem laufenden Spielprozess belegte Speicher gescannt wird. Diese Apps hängen sich an einen laufenden Spielprozess an und scannen kontinuierlich den Speicher in Echtzeit.

Sie können diese Cheat-Engine-Apps verwenden, um Spielvariablen und ihre Adressen zu finden und dann ihre Werte zu ändern, um modifizierte Attribute im Spiel zu erhalten. Da alles erledigt wird, während das Spiel läuft, sehen Sie sofort geänderte Werte innerhalb des Spiels selbst (manchmal ist ein Wechsel von Frame/Szene erforderlich). Es kann Hunderttausende von Variablen im Speicher geben und es kann schwierig sein, das zu finden, wonach Sie suchen. Aber mit etwas Übung und Trial-and-Error-Methoden können Sie die Nachschlagezeit verkürzen. Wenn Sie beispielsweise ein Spiel mit Spielwährung spielen und derzeit 1000 Goldstücke halten, können Sie Cheat-Engines verwenden, um die Variable zu finden, die den Goldbetrag speichert, und sie zu ändern, um mehr Spielgeld zu erhalten. Beachten Sie, dass Speichermechanismen im Spiel geänderte Werte in Spieldateien speichern können. Wenn Sie also einige riskante Variablen in einer Cheat-Engine ändern, die Spielstände zerstören können, ist es eine gute Idee, Sicherungsdateien vorher zu sichern backup.

Sollten Sie Cheats in einem Spiel verwenden??

Einige Spieler missbilligen Leute, die Cheat-Engines verwenden, um Gameplay-Attribute zu ändern, während andere kein Problem damit haben. Meiner persönlichen Meinung nach können Sie eine Cheat-Engine verwenden, wenn das Spiel zu 100% offline ist oder wenn Cheats das Multiplayer-Erlebnis anderer Spieler in keiner Weise ruinieren (mehr dazu weiter unten). Die Verwendung von Cheats im Koop-, PVP- und anderen Multiplayer-Gameplay sollte nicht nur deshalb vermieden werden, weil dies falsch ist, sondern auch, weil Sie für immer vom Spielen des gekauften Spiels ausgeschlossen werden können.

Überlegungen zum Spielerverbot

Die Verwendung von Cheat-Engine- oder Speicherscananwendungen kann zu einer vorübergehenden oder dauerhaften Sperrung von Spielen führen, die in hohem Maße eine Online-Datenverbindung erfordern. Fast alle Multiplayer-PC-Spiele verfügen heutzutage über Anti-Cheat-Mechanismen und jeder Versuch, den Spielspeicher zu ändern, kann zu unwiderruflichen Sperren führen. Als Faustregel gilt: Vermeiden Sie die Verwendung von Cheat-Engines in Multiplayer-Spielen, die sich regelmäßig mit Spielservern verbinden (es sei denn, Sie wissen, was Sie tun).

Über GameConqueror

GameConqueror ist ein grafisches Frontend für die Befehlszeilen-Cheat-Engine / Speicherscan-App namens "scanmem". Es kann sowohl schnelle Speicherscans als auch vollständige gründliche Scans durchführen, um Programmvariablen und ihre Werte zu identifizieren. Sie können Programmvariablen isolieren, indem Sie das Eingabefeld „Wert“ verwenden und dann die Parameter nach Bedarf ändern. GameConqueror unterstützt das Exportieren und Importieren von Cheats, obwohl sich die Speicheradressen jedes Mal ändern können, wenn Sie ein Programm oder Spiel starten.


Ich habe GameConqueror ausgiebig getestet. Es funktioniert mit nativen Linux-Spielen, WINE-Spielen, SteamPlay (Proton)-Spielen und sogar mit Spielemulatoren.

Installieren von GameConqueror

Sie können GameConqueror in Ubuntu installieren, indem Sie den unten genannten Befehl ausführen:

$ sudo apt installiere gameconqueror

GameConqueror ist in den Repositorys aller großen Linux-Distributionen verfügbar. Weitere Installationsanweisungen finden Sie auf der Wiki-Seite. Die Verwendung von GameConqueror lässt sich am besten anhand eines Beispiels erklären.

Beispiel: Ändern der Spielwährung mit GameConqueror

Sie können nicht eine beste Methode definieren, um die GameConqueror-Cheat-Engine in jedem Spiel zu verwenden. Jedes Spiel ist anders und belegt einen anderen Speicherbereich. Auch neue Instanzen eines Spiels können unterschiedliche Speicheradressen haben. Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie in einem nativen Linux-Spiel namens SuperTux2 vorgehen sollten, um die Spielwährung namens „Coins“ von 103 auf 500 zu erhöhen. Aber dieser genaue Ansatz funktioniert möglicherweise nicht in jedem Spiel. Das Beispiel gibt Ihnen nur eine Vorstellung davon, wie Sie Variablen finden.

Das Spiel beginnt mit einer festen Anzahl von Münzen, wie in der oberen rechten Ecke gezeigt (100).


Starten Sie als Nächstes die GameConqueror-App und wählen Sie den Prozess „supertux2“, indem Sie auf das kleine Computersymbol in der oberen Reihe klicken. Dies ist der allererste und obligatorische Schritt, um Cheats in einem Spiel mit GameConqueror zu aktivieren. Sie sollten bei der Auswahl des Spielablaufs vorsichtig sein, da eine falsche Auswahl falsche Ergebnisse liefert. Exe-Dateiprozesse, die auf SteamPlay (Proton)-Kompatibilitätsebene ausgeführt werden, haben normalerweise das Präfix „Z:“ Laufwerk.

Sobald der Prozess ausgewählt ist, geben Sie 100 in das Eingabefeld "Wert" ein, da dies die anfängliche Anzahl von Münzen war. Wählen Sie im Feld „Datentyp“ „Zahl“ aus, Sie können aber auch explizit die Typen „int“ oder „float“ auswählen. Der Datentyp „Zahl“ enthält sowohl int- als auch float-Werte. Klicken Sie auf das Suchsymbol und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Im linken Bereich sollten übereinstimmende Ergebnisse angezeigt werden. Es gibt 69175 Spielvariablen mit einem Wert von 100. Ja, die Nadel im Heuhaufen muss man finden. GameConqueror zeigt nicht alle 60000+ Variablen im linken Bereich an. Wenn Sie die Ergebnisse anhand der folgenden Schritte eingegrenzt haben, werden die Ergebnisse im linken Bereich angezeigt.

Beachten Sie, dass „Suchbereich“ auf „Normal“ eingestellt ist, was für die meisten Spiele ausreichend sein sollte. Falls Sie Schwierigkeiten haben, die gewünschten Variablen zu finden, sollten Sie den Oszilloskop-Schieberegler nach rechts bewegen, um einen Tiefenscan durchzuführen. Tiefenscan ist nur sinnvoll, wenn er im allerersten Schritt durchgeführt wird.


Als nächstes spielen Sie das Spiel und sammeln eine weitere Münze, um die Summe auf 101 Münzen zu erhöhen.


Jetzt müssen Sie überprüfen, welche der Variablen, die zuvor einen Wert von 100 hatten, jetzt einen Wert von 101 . haben. Geben Sie 101 in das Eingabefeld „Wert“ ein und klicken Sie auf das Suchsymbol. GameConqueror durchsucht jetzt 69175 Variablen, die im vorherigen Schritt gefunden wurden, um nach Variablen mit einem Wert von 101 . zu suchen. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, sollten Sie jetzt eine reduzierte Anzahl von Ergebnissen erhalten. Klicken Sie NICHT auf die Schaltfläche "Aktualisieren" oder "Zurücksetzen" neben der Suchschaltfläche. Es wird die Ergebnisse vollständig entfernen und Sie müssen von vorne beginnen.


Sammle eine weitere Münze, um die Gesamtsumme auf 102 . zu erhöhen.


Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, aber geben Sie jetzt 102 in das Eingabefeld „Wert“ ein. Sie müssen jetzt noch weniger Ergebnisse haben als die Gesamtergebnisse, die Sie bei der ersten Suchanfrage erhalten haben. In diesem Fall gibt es noch zwei verbleibende Ergebnisse, aber die Ergebniszahl kann je nach Spiel und Suche variieren.


Sammle eine weitere Münze, um die Gesamtsumme auf 103 . zu erhöhen.


Auch ohne 103 in das Eingabefeld „Wert“ einzugeben, können Sie sehen, dass es zwei Variablen gibt, deren Wert sich auf 103 geändert hat, als Sie die dritte Münze im Spiel gesammelt haben. An dieser Stelle können Sie den obigen Schritt stoppen oder wiederholen. Wenn nur eine Variable Münzen im Spiel darstellt, können Sie sie auf ein einzelnes Ergebnis eingrenzen. Da jedoch nur noch zwei Ergebnisse übrig sind, können Sie jeden von ihnen ausprobieren, um die Auswirkungen auf das Spiel zu sehen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und klicken Sie auf die Option "Zur Cheat-Liste hinzufügen", um einen neuen Cheat hinzuzufügen.


Ändere den Wert des neu hinzugefügten Cheat-Eintrags im unteren Bereich auf 500.


Überprüfen Sie das Spiel, ob die Münzen auf 500 . angestiegen sind. Wenn ja, ist dies die richtige Variable, die Sie ändern müssen, um den Münzzähler zu ändern. Versuchen Sie andernfalls das zweite Ergebnis oder führen Sie weiter verschachtelte Suchen durch, bis Sie eine reduzierte Anzahl von Ergebnissen erhalten.


Beachten Sie, dass die Verwendung einer Cheat-Engine das laufende Spiel zum Absturz bringen kann. Wenn ein Spiel beispielsweise so konzipiert ist, dass Ihr Spieler maximal 255 Stärkeattribute haben kann und Sie 9999 Stärke für Ihren Spieler einstellen, kann das Spiel abstürzen. Sie müssen weiterhin Trial-and-Error-Methoden anwenden, um die richtigen Variablen und ihre Werte zu finden. Dies ist die einzige Möglichkeit, Cheats in Spielen durch Cheat-Engine-Anwendungen wie GameConqueror zu verwenden.

Beachten Sie, dass Cheat-Engine-Cheats in seltenen Fällen Spielstandsdateien beschädigen können. Sie sollten Sicherungsdateien sichern, bevor Sie Cheats in der Cheat-Engine ausprobieren.

Wenn Sie mit der Maus über das „?“ neben dem Label „Wert:“ sollten Sie eine Syntaxanleitung sehen syntax. Wenn Sie sich über den aktuellen Wert eines Attributs im Spiel nicht sicher sind, können Sie diese Syntaxanleitung verwenden. Wenn Sie sich beispielsweise bei der genauen Anzahl der Coins nicht sicher sind, aber vermuten, dass es zwischen 100 und 300 Coins liegen könnte, können Sie im Eingabefeld „Wert“ „100…300“ eingeben. Wenn Sie den Attributwert nicht kennen, aber sicher sind, dass er im Spiel von seinem Anfangswert abgenommen hat, können Sie einfach das „-“ (Minus)-Zeichen in das Eingabefeld „Wert“ eingeben.

Fazit

Cheat-Engine-Apps wie GameConqueror sind nicht nur nützlich, um Cheats in Spielen hinzuzufügen, sondern auch, um die Lebensqualität von ansonsten frustrierenden Spielen zu modifizieren. Es ist zu 100% in Ordnung, Cheats in Offline-Spielen zu verwenden, da Sie das Spiel besitzen, und Sie ruinieren nicht die Erfahrung anderer Spieler durch die Verwendung von Cheats.

So installieren Sie PlayOnLinux unter Ubuntu 20.04
PlayOnLinux ist ein an der grafischen Benutzeroberfläche orientiertes Software-Dienstprogramm, mit dem wir die Windows-Anwendung unter Linux ausführen...
So installieren Sie den MPV Media Player unter Ubuntu 20.04 und Linux Mint 20?
MPV ist ein kostenloser Multi-Plattform-Mediaplayer. Es basiert auf MPlayer und mplayer2 und unterstützt eine Reihe von Videodateiformaten, Untertite...
So ändern Sie in Ubuntu 20 von DHCP zu statischer IP-Adresse.04?
Netzwerkadministratoren müssen die statische IP-Adresse ihres Servers verwalten und zuweisen, insbesondere wenn ständiger Zugriff auf den Server erfo...