Ubuntu

So verwenden Sie IRSSI für Internet Relay Chat unter Ubuntu 20.04

So verwenden Sie IRSSI für Internet Relay Chat unter Ubuntu 20.04
Auch wenn Linux, das Terminal und IRC im Allgemeinen für Sie völlig neu sind, sind Ihnen Messaging-Systeme nicht fremd. Sie ermöglichen es Benutzern, als Einzelpersonen oder Gruppen miteinander zu kommunizieren, Bilder, Dokumente und andere Dateien zu teilen.

In diesem Tutorial wird die Verwendung Ihres Linux-Terminals erläutert, um sich anderen Benutzern anzuschließen und mit ihnen in Echtzeit zu kommunizieren. Mit IRSSI als IRC-Client haben Sie die Möglichkeit, in Echtzeit mit anderen Benutzern zu kommunizieren.

HINWEIS: Diese Anleitung ist eine Kurzanleitung. Es taucht nicht tief in das ein, was IRC-Netzwerke sind oder wie sie funktionieren.

Informationen zur Funktionsweise von IRC finden Sie in unseren Tutorials zu ähnlichen Themen.

Einführung in IRSSI

IRSSI ist ein kostenloser und quelloffener, terminalbasierter, plattformübergreifender IRC-Client. IRSSI ist ein beliebter IRC-Client, da es einfach zu installieren und auf allen Systemen zu verwenden ist.

Es unterstützt auch Skripte, die Sie in die vorhandene Anwendung installieren können, um Funktionen hinzuzufügen oder zu erweitern.

Installieren von IRSSI unter Ubuntu 20.04

Standardmäßig ist der IRSSI-Client auf Ubuntu nicht vorinstalliert; Sie müssen es manuell installieren. Es ist jedoch in den offiziellen Repositories verfügbar.

Beginnen Sie mit der Aktualisierung der Repositorys und des Systems mit dem Befehl:

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade -y

Sobald Ihr System auf dem neuesten Stand ist, installieren Sie IRSSI mit dem Befehl:

sudo apt-get install irssi -y

So verwenden Sie IRSSI

Um den IRSSI-Client zu verwenden, geben Sie den Befehl ein:

irssi

Dieser Befehl sollte den IRSSI-Client starten, und Sie können mit der Eingabe von Befehlen beginnen, um eine Verbindung zu Netzwerken herzustellen und IRC-Kanälen beizutreten.

Verbinden mit einem IRC-Netzwerk

Standardmäßig enthält die IRSSI-Konfiguration vordefinierte Server, denen Sie beitreten können. Um die verfügbaren Server anzuzeigen, verwenden Sie den Befehl /network wie folgt:

/Netzwerkliste

Sobald Sie das Netzwerk haben, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, können Sie den Befehl /connect gefolgt vom Servernamen verwenden, um eine Verbindung herzustellen. Um beispielsweise eine Verbindung zu Freenode herzustellen, geben Sie Folgendes ein:

/freenode verbinden

Wenn das Netzwerk, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, nicht in der Standardliste enthalten ist, können Sie die URL des Servers übergeben, um eine direkte Verbindung zu diesem herzustellen:

/Chat verbinden.meinfreenode.Netz

Um die Verbindung zu einem Netzwerk zu trennen, verwenden Sie den Befehl /disconnect gefolgt vom Namen des Netzwerks als:

/freenode trennen

Sie können auch die URL des Netzwerks übergeben, um die Verbindung zu trennen.

/chat trennen.meinfreenode.Netz

IRC-Kanälen beitreten

Der Beitritt zu IRC-Kanälen ist mit IRSSI . sehr einfach. Sehen Sie sich unser WeeChat-Tutorial an, um zu erfahren, welche Kanäle es gibt:

Um einem Kanal beizutreten, verwenden Sie den Befehl /join gefolgt vom Kanalnamen.

Treten Sie zum Beispiel dem offiziellen Ubuntu IRC-Kanal bei:

/ #ubuntu beitreten

Sobald Sie sich mit einem bestimmten Kanal verbunden haben, können Sie die Themen, Benutzer und deren Rollen im Raum anzeigen. Du kannst auch Nachrichten an alle Benutzer in diesem Kanal senden.

Um einen Kanal zu verlassen, verwenden Sie den /part-Befehl:

/teil #ubuntu

Private Nachrichten senden

Sobald Sie sich mit einem Netzwerk verbunden haben, können Sie eine private Nachricht an einen bestimmten Benutzer statt an alle Kanalbenutzer senden. Verwenden Sie den Befehl /msg gefolgt vom Spitznamen des Benutzers wie folgt:

/msg linuxhint „Hallo, sieh dir unsere Tutorials an, um mehr zu erfahren“

Sie können TAB verwenden, um die Spitznamen der Benutzer automatisch zu vervollständigen.

HINWEIS: Nachrichten werden nicht verschlüsselt oder als sichere Kommunikationsform angesehen.

Wie man mit Spitznamen arbeitet

Die Arbeit mit Spitznamen in IRSSI ist sehr einfach; Alles, was Sie tun müssen, ist den Befehl /nick zu verwenden, um einen neuen Spitznamen zu konfigurieren.

Beispielsweise:

/nick neuerSpitzname

Spitznamen in einem IRC-Netzwerk müssen eindeutig sein. Wenn der Spitzname, den Sie verwenden möchten, bereits verwendet wird, zeigt IRSSI eine Meldung an, dass der Spitzname nicht verfügbar ist.

Wenn Sie Ihren Spitznamen ändern, während Sie mit einem Kanal verbunden sind, erhalten alle Benutzer eine Benachrichtigung zur Änderung des Spitznamens.

Um Informationen zu einem bestimmten Spitznamen anzuzeigen, verwenden Sie den Befehl /whois wie folgt:

/whois linuxhint

Verwalten von Windows und Puffern

Bei der Arbeit mit IRSSI wird jeder Kanal und jede private Konversation in bestimmten Fenstern angeordnet. Sie können zwischen den Fenstern wechseln, indem Sie den Befehl /win gefolgt von der Fensternummer verwenden:

Beispielsweise:

/gewinne 3

Um alle verfügbaren Fenster anzuzeigen, verwenden Sie den Befehl:

/gewinnliste

HINWEIS: Sie können auch ALT + Num des Fensters verwenden, um von einem Fenster zum anderen zu navigieren.

IRSSI-Konfigurationsbefehle

IRSSI bietet eine Reihe von Befehlen, mit denen wir die IRC-Verbindungen verwalten können, wobei jedem Befehl ein Schrägstrich vorangestellt ist:

Diese Befehle umfassen:

Dies sind einige der Befehle, die vom IRSSI-Client unterstützt werden. Sehen Sie sich die Dokumentation unten an, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie den Client für Ihre Anforderungen konfigurieren.

https://irssi.org/dokumentation/

Fazit

In dieser Kurzanleitung haben wir besprochen, wie Sie den IRSSI-Client für eine schnelle und effiziente IRC-Kommunikation verwenden. Weitere Informationen zur weiteren Konfiguration des Clients finden Sie in der Dokumentation.

NLTK-Tutorial in Python
Das Zeitalter der Daten ist bereits da. Die Rate, mit der die Daten heute generiert werden, ist höher denn je und wächst ständig. Die Leute, die sich ...
Python Matplotlib-Tutorial
In dieser Lektion zur Python Matplotlib-Bibliothek betrachten wir verschiedene Aspekte dieser Datenvisualisierungsbibliothek, die wir mit Python verwe...
Python-Befehlszeilen-Parsing-Tutorial
Beim Parsen wird eine Reihe von Texten analysiert, um herauszufinden, was das Programm mit den gegebenen Befehlen tun soll. Der Text wird in kleine St...