Ubuntu

MX Linux vs. Ubuntu

MX Linux vs. Ubuntu

Linux ist keine begrenzte Plattform, da es mehrere Betriebssysteme für mehrere Werke hat und den Benutzern eine erstaunliche Unterstützung bietet. Wir werden MX Linux und Ubuntu als beliebt betrachten und den Benutzern hervorragende Möglichkeiten bieten. Wir werden jeden einzelnen Aspekt dieser Linux-Distributionen berücksichtigen, damit Sie vollständige Informationen zu MX Linux vs. Ubuntu ohne Probleme zwischen den beiden zu wählen.

MX-Linux

MX Linux ist eine mittelschwere Linux-Distribution basierend auf Debian und hat Xfce als Standard-Desktop-Umgebung.  MX Linux verwendet die Kernkomponenten von AntiX und alle zusätzlichen Tools, die speziell von der MX-Community entwickelt wurden.  Sie können diese Linux-Distribution auf Low-End-Geräten verwenden, aber sie sieht etwas langweilig aus. KDE rettet jedoch den Tag, indem es die Ressourcen reduziert, ohne das Aussehen von MX Linux zu beeinträchtigen.

Einige grafische MX-Tools bieten angemessenen Komfort für die Durchführung verschiedener Aufgaben bei Verwendung des USB mit Portabilität. Das Support-Forum dieser Linux-Distribution ist erstaunlich, sodass Benutzer die Fehler einfach beheben können.  MX Linux enthält mehrere Tools wie Firefox 82, VLC 3.0.11, Clementine 1.3.1, Thunderbird 68.12.0, LibreOffice 6.1.5 (x64),  LuckyBackup 0.5.0-3 (Xfce) und so weiter.

Funktionen von MX Linux

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Funktionen aufgeführt, die die neueste Version von MX Linux bietet:

Ubuntu

Ubuntu ist ein quelloffenes und kostenloses Linux-Betriebssystem, das auf Debian basiert. Ein Unternehmen namens Canonical Ltd hat diese Linux-Distribution in Großbritannien entwickelt und wird in drei Editionen geliefert:

Sie können diese Ubuntu-Editionen problemlos auf einer einzigen virtuellen Maschine ausführen.  Ubuntu ist nicht auf Computer beschränkt, da Sie es auch auf Smartphones und Netzwerkservern ausführen können.  Die Ideologie hinter der Entwicklung von Ubuntu basierte auf der Ideologie der Open-Source-Softwareentwicklung.

Es ist eines der besten Linux-Betriebssysteme in Bezug auf Sicherheit, da Ubuntu über alle Sicherheitsprivilegien und ein integriertes Firewall-System verfügt, um Risiken zu eliminieren.

Funktionen von Ubuntu

Wir haben die Top-Funktionen der neuesten Ubuntu-Version aufgelistet:

 MX Linux vs. Ubuntu: Systemanforderungen

Faktoren MX-Linux Ubuntu
Beste für Mittelgewicht Mittelgewicht
Prozessoranforderungen Ein moderner i686 Intel- oder AMD-Prozessor 2-GHz-Dual-Core-Prozessor
RAM-Anforderungen 1 GB 4GB

MX Linux vs. Ubuntu: Vergleichstabelle

Faktoren Ubuntu MX-Linux
Erstellt von Canonical Ltd Gemeinschaft von MX
Beyogen auf Debian Debian
Fähigkeiten benötigt Anfänger Anfänger
Beste für Ubuntu ist für allgemeine Zwecke geeignet und am besten für Programmierer und Studenten geeignet. Ubuntu funktioniert am besten für allgemeine Zwecke und Programmierung.
Software-Unterstützung Ubuntu ist eine der bekanntesten Linux-Distributionen, daher stehen verschiedene Softwaretypen dafür zur Verfügung. Mehrere Software wie Spotify, Skype, VLC-Player, Firefox, Slack, Atom, Chromium, PyCharm, Telegram sind verfügbar.
Hardware-Support Es unterstützt mehrere Treiber von Drittanbietern korrekt. Es unterstützt mehrere Treiber von Drittanbietern korrekt.
Hardware-Anforderungen Mid-End-Hardwareanforderungen. Mid-End-Hardwareanforderungen.
Gemeinschaftliche Unterstützung Es ist ein einfach zu bedienendes Betriebssystem und bietet erstaunlichen Community-Support. Es bietet erstaunlichen Community-Support, aber nicht besser als Ubuntu.
Stabilität Es ist sehr stabil und bietet einen festen Release-Zyklus. Es ist sehr stabil und bietet einen festen Release-Zyklus.

Fazit

Es schließt den Vergleich zwischen MX Linux Vs ab. Ubuntu. Wir hoffen, dass dieser Vergleich Ihnen hilft, den besten für Ihre Systemanforderungen zu finden. Wie bereits erwähnt, basieren diese beiden Linux-Distributionen auf Debian und bieten erstaunliche Funktionen und Unterstützung für eine Vielzahl von Software. Unserer Meinung nach können Sie sich für Ubuntu entscheiden, wenn Sie ein gutes Linux-Betriebssystem mit erstklassiger Sicherheit und Windows-Softwareunterstützung benötigen.

Linux df-Befehl
Das "df” ist ein Standardbefehl in Linux, und Unix-ähnliche Systeme werden als “Disk-Dateisystem.” Es wird verwendet, um den verbrauchten und verfügba...
So führen Sie den 'ls'-Befehl unter Linux aus?
In Linux-Betriebssystemen ist die Befehlszeilenschnittstelle eine sehr effektive Funktion, die es dem Benutzer ermöglicht, mit dem System zu interagie...
Linux who, w und whoami Command
wer befehligt wird verwendet, um festzustellen, wann das System das letzte Mal gebootet hat, eine Liste der angemeldeten Benutzer und den aktuellen Ru...