Python

Python-Stoff

Python-Stoff
Linux-Benutzer müssen wiederholt verschiedene Arten von administrativen oder allgemeinen Aufgaben ausführen, z. B. den Apache-Server nach einer Änderung neu laden, eine neue Anwendung erstellen oder eine Anwendung bereitstellen, auf die jeweiligen Protokolldateien zugreifen usw. SSH (Secure Shell) ist erforderlich, um diese Art von Aufgaben regelmäßig auszuführen. Stoff ist eine leistungsstarke und hilfreiche Python-Bibliothek, die mit dem SSH und dem Betriebssystem interagiert, um viele Anwendungsentwicklungs- oder Verwaltungsaufgaben zu automatisieren. Dieses Befehlszeilentool ist sehr einfach und benutzerfreundlich. Es arbeitet schneller und unterstützt die parallele Remote-Ausführung. Wie die Fabric-Bibliothek in Python3+ installiert und verwendet werden kann, wurde in diesem Tutorial gezeigt.

Nützliche Stoffoptionen:

Es hat viele nützliche Optionen, um verschiedene Arten von Aufgaben auszuführen. Einige der am häufigsten verwendeten Optionen dieses Tools sind unten beschrieben.

Stoffoption Beschreibung
-fabfile=PFAD Es wird verwendet, um die Python-Moduldatei zu definieren.
-Benutzer=BENUTZER Es wird verwendet, um den Benutzernamen für die Verbindung mit dem Host zu definieren.
-Passwort=PASSWORT Es wird verwendet, um das Passwort für die Verbindung mit dem Host zu definieren.
-display=NAME Es wird verwendet, um detaillierte Informationen über den Fab-Befehl anzuzeigen.
-list-format=FORMAT Es wird verwendet, um die spezifische Formatoption einzustellen.
-config=PFAD Es wird verwendet, um den Speicherort der Konfigurationsdatei zu definieren.
-Farbfehler Es wird verwendet, um den Fehler mit der Farbe anzuzeigen.
-Ausführung Es wird verwendet, um die Version von . anzuzeigen die fabelhafte Befehl.
-Hilfe Es wird verwendet, um detaillierte Informationen über die verfügbaren Optionen des fabelhaft Befehl.

Fabric in Python3 installieren:

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Fabric-Befehl in Python3 zu installieren.

$ pip3 installiere Fabric3

Beispiel-1: Verwendung des Fabric-Befehls ohne ssh

Eine Python-Datei namens Fabfile.py wird von der gefordert fabelhaft Befehl, um bestimmte Aufgaben automatisch auszuführen. Erstellen Sie die Fabfile.py Datei mit folgendem Skript. Botschaft() Funktion im Skript definiert hat, die den Namen des Benutzers übernimmt und die Willkommensnachricht druckt. Dieser Funktionsname ist für die Verwendung mit . erforderlich die fabelhafte Befehl zum Ausführen des Skripts.

Fabfile.py

# Funktion definieren
def Nachricht():
# Nehmen Sie einen Namen vom Benutzer
name = input('Geben Sie Ihren Namen ein: ')
# Namen mit Gruß drucken
print('Hallo, %s' %name)

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Skript des Fabfile.py.

$ fabelhafte Nachricht

Die folgende Ausgabe wird erscheinen, nachdem der Wert des Namens angegeben wurde.

SSH unter Ubuntu installieren:

SSH wird verwendet, um mit dem Remote-Server zu interagieren, und der Fabric-Befehl kann ausgeführt werden, indem eine Verbindung mit dem Remote-Server über SSH hergestellt wird. Es ist nicht standardmäßig auf Ubuntu installiert. opensh-server muss installiert werden, um SSH-Aktivitäten vom lokalen Computer aus durchzuführen. Nach der Installation dieses Pakets kann der Befehl fab einige Aufgaben aus der Ferne über eine SSH-Verbindung ausführen.

Führen Sie die folgenden Befehle vom Terminal aus, um das System zu aktualisieren und die opensh-server.

$ sudo apt-Update
$ sudo apt install openssh-server

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die ssh Befehl funktioniert richtig oder nicht.

$ ssh localhost

Die folgende Ausgabe erscheint nach der Eingabe von 'Ja' wenn die ssh Befehl funktioniert richtig.

Beispiel-2: Starten, stoppen und überprüfen Sie den Status von Apache Server mit Fabric

Erstellen oder ändern Sie die Fabfile.py mit folgendem Skript. Der Lauf Modul wurde in das Skript importiert, um die Befehle zum Starten, Stoppen und Überprüfen des Status des Apache-Servers auszuführen. env Modul wurde importiert, um den Hosts-Wert festzulegen. start_apache() Funktion wurde definiert, um den Apache-Server zu starten. stop_apache() Funktion wurde definiert, um den Apache-Server zu stoppen. status_apache() Funktion wurde definiert, um den aktuellen Status des Apache-Servers zu überprüfen. Ein gültiger Benutzername und ein gültiges Passwort müssen für die ssh-Verbindung beim Ausführen des fabelhaft Befehl.

Fabfile.py

# Importieren Sie Lauf und Umgebung aus Stoff.api
aus Stoff.API-Importlauf, env
# Legen Sie den Hostnamen fest
env.Hosts = '127.0.0.1'
# Funktion zum Starten des Apache-Servers definieren
def start_apache():
run('sudo systemctl start apache2')
print('Apache-Server ist gestartet.')
# Funktion zum Stoppen des Apache-Servers definieren
def stop_apache():
run('sudo systemctl stop apache2')
print('Apache-Server wurde gestoppt.')
# Funktion definieren, um den Status des Apache-Servers zu überprüfen
def status_apache():
run('sudo systemctl status apache2')

Führen Sie den folgenden Befehl vom Terminal aus, um den Apache-Server mit dem zu starten fabelhaft Befehl.

$ fab --user-fahmida --password=12345 start_apache

Führen Sie den folgenden Befehl vom Terminal aus, um den Status des Apache-Servers mit dem . zu überprüfen fabelhaft Befehl.

$ fab --user-fahmida --password=12345 status_apache

Führen Sie den folgenden Befehl vom Terminal aus, um den Apache-Server mit dem . zu stoppen fabelhaft Befehl.

$ fab --user-fahmida --password=12345 stop_apache

Beispiel-3: Mehrere Aufgaben mit Fabric ausführen

Erstellen oder ändern Sie die Fabfile.py mit folgendem Skript. Der Lauf Modul wurde in das Skript importiert, um den Prozessortyp und den belegten Speicherplatz der Festplatte zu erhalten. env Modul wurde importiert, um die Hosts-, Benutzer- und Passwortwerte für die SSH-Verbindung festzulegen. multi_task() Funktion hat definiert, die beiden Aufgaben gemeinsam zu erledigen.

Fabfile.py

# Importieren Sie Run- und Env-Module aus der Fabric-API
aus Stoff.API-Importlauf, env
# Legen Sie die Host-IP fest
env.Hosts = '127.0.0.1'
# Den Benutzernamen festlegen
env.user = "fahmida"
# Den Benutzernamen festlegen
env.Passwort = "12345"
# Funktion zum Ausführen mehrerer Aufgaben definieren
def multi_tasks():
# Prozessortyp drucken
run('uname -p')
# Drucken Sie den belegten Speicherplatz der Festplatte in einem für Menschen lesbaren Format
run('sudo df -h')

Führen Sie den folgenden Befehl vom Terminal aus aus, um den Prozessortyp und die detaillierten Informationen zum Speicherplatz auszudrucken.

$ fabelhafte multi_tasks

Wenn der angegebene Benutzername und das Passwort im Skript gültig sind, wird nach Ausführung des obigen Befehls die folgende Ausgabe angezeigt appeared.

Fazit:

Die regulären Aufgaben können mithilfe des Fabric-Moduls von Python automatisch erledigt werden. Die Linux-Benutzer können viele administrative Aufgaben problemlos ausführen, indem sie einen einfachen Fab-Befehl ausführen, nachdem sie das Skript geschrieben haben, um die erforderlichen Befehle im Fabfile.py Datei. Die Verwendung des Fabric-Moduls wurde in diesem Tutorial anhand von drei einfachen Beispielen erklärt, um den Lesern zu helfen, die Funktion des Fabric-Moduls kennenzulernen.

So installieren Sie Prometheus auf Ubuntu 18.04
Überblick Prometheus ist ein hervorragendes Open-Source-Überwachungssystem, mit dem wir Metriken aus unseren Anwendungen sammeln und in einer Datenban...
Installieren Sie Bettercap auf Ubuntu 18.04 und nutze den Events Stream
besseres Cap ist ein Netzwerk-Dienstprogramm zur Durchführung von Man In The Middle (MITM)-Angriffen und -Tests.  In diesem Artikel zeige ich dir, wie...
Führen Sie Ubuntu 18 . aus.04 Von USB-Stick
Ubuntu 18.04 ist ein großartiges Betriebssystem. Zum Zeitpunkt des Schreibens befindet es sich in der Beta-Phase. Alle sind so aufgeregt und warten se...