Ubuntu

Was ist Build-Essential Ubuntu, wie man es installiert und verwendet?

Was ist Build-Essential Ubuntu, wie man es installiert und verwendet?
Die build-essentials-Pakete sind Meta-Pakete, die zum Kompilieren von Software erforderlich sind. Dazu gehören der GNU-Debugger, die g++/GNU-Compiler-Sammlung und einige weitere Tools und Bibliotheken, die zum Kompilieren eines Programms erforderlich sind. Wenn Sie beispielsweise an einem C/C++-Compiler arbeiten müssen, müssen Sie wichtige Metapakete auf Ihrem System installieren, bevor Sie mit der C-Compiler-Installation beginnen. Bei der Installation der Build-Essential-Pakete einige andere Pakete wie G++, dpkg-dev, GCC und make usw. auch auf Ihrem System installieren.

Oben haben wir beschrieben, was die Build-Essential-Pakete sind. Im Rest des Artikels erklären wir, wie man Build-Essentials auf Ubuntu-Systemen installiert und verwendet. Alle Terminalbefehle, die wir unter Ubuntu 20 ausgeführt haben.04-System in diesem Artikel. Lass uns in die Tiefe tauchen!

Installation und Verwendung von Build Essential-Tools unter Ubuntu 20.04-System

Die Build-Essential-Metapakete können direkt aus dem offiziellen Ubuntu-Repository installiert werden. Diese Pakete sind im Standard-Ubuntu 20 verfügbar.04 System-Repository. Installieren Sie einfach Meta-Pakete von Build-Essential-Tools über den apt-Paketmanager. Öffnen Sie die Terminalanwendung über die Tastenkombination 'Strg + Alt + t'.

apt-Repository aktualisieren

Jetzt müssen Sie das Paket-Repository aktualisieren, bevor Sie die Build-Essential-Tools installieren. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den apt-Repository-Index zu aktualisieren:

$ sudo apt-Update

Build-Grundlagen installieren

Installieren Sie die Build-Essential-Pakete, indem Sie den unten angegebenen Befehl ausführen:

$ sudo apt install build-essential

Nach Ausführung des obigen Befehls wird das folgende Ergebnis auf dem Terminal angezeigt:

GCC-Version prüfen

Überprüfen Sie nach Abschluss der Installation die Installation dieser Pakete, indem Sie die GCC-Version auf Ihrem System mit dem folgenden Befehl überprüfen:

$ gcc --version

Auf dem Terminal soll die installierte Version von GCC angezeigt werden, die auch im folgenden Screenshot dargestellt ist:

Jetzt wurden alle GCC-Compiler-Bibliotheken und -Tools auf Ubuntu 20 installiert.04-System. Sie können jedoch ein C-Programm ausführen, um die Installation zu testen.

C-Programm erstellen

Lassen Sie uns ein C-Programm erstellen, indem Sie den Nano-Editor wie folgt verwenden:

$ Nano-Testprogramm.c

Fügen Sie nun die unten genannten Codezeilen in diese Nanodatei ein:

// Testprogramm.c
#einschließen
int main()
printf("Test, Programm!\n");
0 zurückgeben;

Kompilieren des C-Programms

Speichern Sie die obige Datei und erstellen Sie eine ausführbare Datei mit dem folgenden Befehl:

$ gcc Testprogrammpro.c -o Testprogramm

C-Programm ausführen

Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um das C-Programm auszuführen:

$ ./Testprogramm

Die folgende Ausgabe wird auf dem Terminal angezeigt, nachdem das obige C-Programm ausgeführt wurde:

Fazit

Wir haben die Installation von Build-Essential-Tools in diesem Artikel erklärt. Wir haben untersucht, was Build-Essential ist und wie man es unter Ubuntu 20 installiert und verwendet.04-System. Jetzt sollten Sie das richtige Verständnis für das Build-Essential haben und wie Sie es auf dem Ubuntu-System installieren. Die obigen Befehle können auch auf die älteren Ubuntu-Versionen angewendet werden. Um mehr über diese erforderlichen Pakete zu erfahren, müssen Sie deren offizielle Website zum besseren Verständnis besuchen.

Komprimieren, dekomprimieren Sie Dateien einfach mit Ashampoo ZIP Free für PC
Ashampoo Zip Free ist eine kostenlose Dateikomprimierungs- und -dekomprimierungssoftware für das Windows-Betriebssystem. Die kostenlose Version kann g...
So extrahieren Sie die CAB-Datei mit Befehlszeilentools in Windows 10
In Windows-Umgebung, TAXI bezieht sich auf Cabinet-Dateien - ein Archivdateiformat für Microsoft Windows. Das Format unterstützt die Datenkomprimierun...
So deaktivieren Sie die in Windows integrierte Zip- oder Cab-Unterstützung in Windows 10
Windows bietet die Funktion zum Komprimieren von Dateien durch Unterstützung von Postleitzahl Funktionalität. Obwohl dies eine sehr nützliche Funktion...