php

Mit fwrite() in eine PHP-Datei schreiben

Mit fwrite() in eine PHP-Datei schreiben
In PHP gibt es viele eingebaute Funktionen, um in eine neue Datei oder in die vorhandene Datei zu schreiben. fwrite() Funktion eine davon, um Inhalt in die Datei zu schreiben. Die Funktionen fopen() und fclose() sind erforderlich, um mit der Funktion fwrite() Inhalte in die Datei zu schreiben. Die Funktion fopen() wird verwendet, um eine Datei zum Lesen, Schreiben und Anhängen zu öffnen, die einen Dateihandler zurückgibt. Die Funktion fwrite() verwendet den Dateihandler, um den Inhalt in die Datei zu schreiben. Die Funktion fclose() wird verwendet, um die zum Lesen oder Schreiben geöffnete Datei zu schließen und den von der Datei verwendeten Puffer freizugeben. Wie der Inhalt mit der Funktion fwrite() in eine neue oder eine bestehende Datei geschrieben werden kann, wurde in diesem Tutorial erklärt.

Verwendung der Funktion fwrite():

Diese Funktion wird verwendet, um den bestimmten Inhalt oder die bestimmte Anzahl von Bytes in eine Datei zu schreiben, nachdem sie mit der Funktion fopen() geöffnet wurde. Die Syntax dieser Funktion ist unten angegeben.

Syntax:

int fwrite(Ressource $file_handler , string $string_data [, int $length ])

Diese Funktion kann drei Argumente annehmen. Das erste Argument ist eine Dateihandlervariable, die zuvor definiert wurde, um die Datei zum Schreiben zu öffnen. Das zweite Argument sind die Stringdaten, die in die Datei geschrieben werden. Das dritte Argument ist optional und wird verwendet, um die bestimmte Anzahl von Bytes in die Datei zu schreiben.

Sie müssen die Schreibberechtigung festlegen, um eine beliebige Datei mit PHP-Skript unter Ubuntu zu erstellen. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um alle Berechtigungen für die fschreiben Ordner, in dem die neue Datei mit der Funktion fwrite() erstellt wird.

$ sudo chmod 777 -R /var/www/html/php/fwrite

Beispiel-1: Schreiben Sie den Inhalt, indem Sie eine neue Datei erstellen

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie mit der Funktion fwrite() eine neue Datei erstellen. Die Funktion fopen() wird im Skript verwendet, um einen Dateihandler zum Schreiben einer neuen Textdatei namens . zu erstellen neue Datei.TXT. Als nächstes die $file_handler Variable wird in der Funktion fwrite() verwendet, um den Inhalt von . zu schreiben $daten Variable in der Datei. Die Funktion fclose() wird verwendet, um die Datei zu schließen, um die von der Funktion fopen() zugewiesene Ressource freizugeben. Die Funktion file_get_contents() wird verwendet, um den Inhalt von . zu lesen neue Datei.TXT um zu bestätigen, dass die Datei erstellt wurde und der Inhalt richtig in diese Datei geschrieben wurde.

//Definiere den Dateinamen
$Dateiname = "neueDatei1.TXT";
//Datei zum Lesen öffnen
$file_handler = fopen($filename, 'w');
//Überprüfen, ob der Dateihandler erstellt wurde oder nicht
wenn(!$file_handler)
//Drucken Sie die Fehlermeldung
die("Die Datei kann nicht zum Schreiben geöffnet werden
");
sonst

// Schreiben Sie den jeweiligen Inhalt in die Datei
$data = "Dies ist die erste Zeile der Datei.
";
fwrite($file_handler, $data);
//Datei schließen
fclose($file_handler);
//Drucken Sie die Erfolgsmeldung
Echo"

Die Datei wird mit dem Inhalt erstellt.

";
//Dateiinhalt drucken
Echo"

Der Inhalt der Datei nach der Erstellung:

";
echo file_get_contents($Dateiname);

?>

Ausgabe:

Die folgende Ausgabe wird angezeigt, nachdem das Skript vom Server ausgeführt wurde. Die Ausgabe zeigt, dass der Text, „Dies ist die erste Zeile der Datei“ ist der Inhalt der neue Datei.TXT das mit der Funktion fwrite() geschrieben wurde.

Beispiel-2: Anhängen des Inhalts an eine vorhandene Datei

Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie den Inhalt einer vorhandenen Datei mit der Funktion fwrite() anhängen. Die Textdatei namens neue Datei.TXT im vorherigen Beispiel erstellt wurde mit der Funktion fopen() im Append-Modus geöffnet. Als nächstes wird die Funktion fwrite() verwendet, um den Inhalt von . hinzuzufügen $daten bis zum Ende der Datei. Wie im vorherigen Beispiel wird die Funktion file_get_contents() verwendet, um den aktualisierten Inhalt von . zu überprüfen neue Datei.TXT.

//Definiere den Dateinamen
$Dateiname = "neueDatei1.TXT";
//Dateiinhalt drucken
Echo"

Der Inhalt der Datei vor dem Update:

";
echo file_get_contents($Dateiname);
//Datei zum Lesen öffnen
$file_handler = fopen($filename, 'a+');
//Überprüfen, ob der Dateihandler erstellt wurde oder nicht
wenn(!$file_handler)
//Drucken Sie die Fehlermeldung
die("Die Datei kann nicht zum Schreiben geöffnet werden
");
sonst

// Schreiben Sie den jeweiligen Inhalt in die Datei
$data = "Dies ist die zweite Zeile der Datei.
";
fwrite($file_handler, $data);
//Datei schließen
fclose($file_handler);
//Drucken Sie die Erfolgsmeldung
Echo"

Die Datei wird mit dem Inhalt aktualisiert.

";

//Dateiinhalt drucken
Echo"

Der Inhalt der Datei nach dem Update:

";
echo file_get_contents($Dateiname);
?>

Ausgabe:

Die folgende Ausgabe wird angezeigt, nachdem das Skript vom Server ausgeführt wurde. Die Ausgabe zeigt, dass der Text, „Dies ist die zweite Zeile der Datei“ wurde am Ende der Textdatei hinzugefügt.

Beispiel-3: Schreiben Sie die bestimmte Anzahl von Bytes in eine Datei

Die jeweiligen String-Daten werden in den vorherigen beiden Beispielen zum Schreiben in eine Textdatei verwendet. Wenn Sie jedoch die spezifischen Datenbytes in eine Datei schreiben möchten, müssen Sie das dritte Argument der Funktion fwrite() verwenden. Das folgende Beispiel zeigt, wie die einzelnen Datenbytes in eine neue Textdatei geschrieben werden. Ein Dateihandler namens $file_handler wird verwendet, um eine neue Datei namens zu erstellen neueDatei2.TXT, und die Funktion fwrite() wird verwendet, um 35 Byte Daten in diese Datei zu schreiben. Die Funktion file_get_contents() wird hier verwendet, um den Inhalt der Datei wie im vorherigen Beispiel zu lesen.

//Definiere den Dateinamen
$Dateiname = "neueDatei2.TXT";
//Datei zum Lesen öffnen
$file_handler = fopen($filename, 'w');
//Überprüfen, ob der Dateihandler erstellt wurde oder nicht
wenn(!$file_handler)
//Drucken Sie die Fehlermeldung
die("Die Datei kann nicht zum Schreiben geöffnet werden
");
sonst

//Schreibe 35 Bytes aus den $data
$data = "PHP ist eine beliebte Skriptsprache für die Entwicklung von Webanwendungen.
";
fwrite($file_handler, $data, 35);
//Datei schließen
fclose($file_handler);
//Drucken Sie die Erfolgsmeldung
Echo"

Die Datei wird mit dem Inhalt von 35 Byte erstellt.

";
//Dateiinhalt drucken
Echo"

Der Inhalt der Datei nach der Erstellung:

";
echo file_get_contents($Dateiname);

?>

Ausgabe:

Die folgende Ausgabe wird angezeigt, nachdem das Skript vom Server ausgeführt wurde. Die Ausgabe zeigt, dass 35 Byte des Textes, „PHP ist eine beliebte Skriptsprache für die Entwicklung von Webanwendungen.” ist „PHP ist eine beliebte Skriptsprache” das wurde in die Datei geschrieben.

Fazit:

Die Verwendung der Funktion fwrite() mit und ohne das optionale Argument wurde in diesem Tutorial anhand mehrerer Beispiele erklärt. Dieses Tutorial wird den Lesern helfen, die eine Möglichkeit zum Schreiben von Inhalten in eine Datei zu kennen, und sie werden in der Lage sein, den Inhalt mit der Funktion fwrite() in eine Datei zu schreiben.

Elasticsearch Index löschen How-to
Elasticsearch liebt Daten; das kann keiner von uns bestreiten. Daten können jedoch irgendwann überflüssig und nutzlos werden, sodass sie entfernt werd...
So konfigurieren Sie eine Elasticsearch-Indexvorlage
Indizes sind ein wesentliches Elasticsearch-Feature, ohne das es wahrscheinlich nicht so funktionieren würde, wie es funktioniert. Obwohl Elasticsearc...
Sichern und Wiederherstellen von Elasticsearch-Clustern mit Snapshots
Bei Elasticsearch dreht sich alles um Daten, und wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, sind Daten wichtig – für Sie und Elasticsearch. Da Sie und Ela...